09.03.12 12:44 Uhr
 424
 

Aufregung über iPad und LTE

Obwohl es einen großen Ansturm auf das neueste Produkt aus dem Hause Apple gibt, steht den Nutzern augenscheinlich ein Ärgernis bevor. Die Nutzung mit den europäischen LTE-Netzen ist nur bedingt möglich.

Dies wird zwar die Nutzungsgeschwindigkeit einschränken, aber da LTE bisher ohnehin nur in wenigen Gebieten zur Verfügung steht, kaum für größere Entrüstung sorgen. Bisher ist es nur in ländlichen Gegenden und einigen Städten verfügbar.

Für Empörung hingegen sorgte bei vielen Usern, dass Apple keine Informationen zu diesem Thema herausgegeben hatte, im Gegenteil sogar damit warb. Apple äußerte sich bisher nicht dazu und wirbt unverdrossen weiter damit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jaina
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPad, Mobilfunk, Aufregung, Hardware, LTE
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2012 12:44 Uhr von Jaina
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Aufregung hin, Aufregung her, die Verkaufszahlen werden zeigen wie weit die Entrüstung über verschwiegene Problemchen geht...
Kommentar ansehen
09.03.2012 12:49 Uhr von Jaina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses war der zweite Streich! Danke für die positiven Bewertungen meines ersten Artikels, Ich hoffe, der zweite gefällt euch auch! :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?