09.03.12 09:46 Uhr
 101
 

Schlecker: Cottbuser Angestellte kämpfen lautstark um ihren Job

Vor einer Cottbuser Schlecker-Filiale kam es am gestrigen Donnerstagnachmittag zu einer Demonstration. Weitere und größere Kundgebungen sollen folgen.

Um die 20 Angestellte des insolventen Drogeriemarktes trällerten lautstark mit Trillerpfeifen, um auf sich aufmerksam zu machen. Derzeitig sollen deutschlandweit knapp 12.000 Angestellte bei Schlecker entlassen werden (ShortNews berichtete).

So wollen die Mitarbeiterinnen erreichen, dass ihrem Arbeitgeber mehr Zeit gegeben wird, um ein Programm der Sanierung zu schaffen. Auch von der Realisierung eines Rettungsschirmes ist die Rede.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: olaf38
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Protest, Job, Cottbus, Angestellte, Schlecker
Quelle: www.lr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?