09.03.12 07:13 Uhr
 18.609
 

Nach 28 Jahren vorbei: Polin ist das letzte Seite-1-Girl von "Bild"

In bislang 28 Jahren druckte die "Bild"-Zeitung ihr berühmtes Seite-1-Girl ab. Mehr als 5.000 Frauen waren dabei nackt zu sehen.

Da gestern der Weltfrauentag war, nahm "Bild" sich dies zum Anlass und entschied, dass es am heutigen Freitag zum letzten Mal das Seite-1-Girl geben wird. Diese Ehre erhielt Eva aus Polen.

Ganz verschwinden soll die nackte Haut aus der Zeitung jedoch nicht. Weiterhin soll auf Erotik geachtet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Zeitung, Erotik, Seite, Girl
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows
Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2012 07:26 Uhr von b4ph
 
+64 | -2
 
ANZEIGEN
Was bringt das dann das "Seite-1-Girl" abzuschaffen!?

"Hallo Weltfrauentag! Im Zuge unseres Respekts für die Frauenheit schaffen wir hiermit das Seite-1-Girl ab, hurra! Und als kleines Schmankerl haben wir noch eine Überraschung für euch... wir präsentieren... unser brandneues SEITE-2-GIRL, nochmal hurra!"
Kommentar ansehen
09.03.2012 07:31 Uhr von Elektrosklave
 
+40 | -3
 
ANZEIGEN
Servus Mädels, was macht nun die Unterschicht. Bild schafft sich ab....!
Ohne Brüste minimum 1 Mio. weniger Leser.

Spätestens im Sommerloch wird das Seite 1 Girl neu erfunden werden.
Kommentar ansehen
09.03.2012 07:55 Uhr von Oiseau
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Doppelmoral wie im Lehrbuch So macht man sich die Schwarzer zur Freundin, gleichzeitig werden aber andere ich nenne sie mal diplomatisch "Frauen, die in einer Beziehung gewisse Basisbedürfnisse haben (PR&Geld)" weiterhin für ihre Beziehungen mit Ex-Fussballern ausgeschlachtet.
Dazu noch Berichte über Vergewaltigungen die genauer sind als so mancher Polizeibericht.
Und nur nicht vergessen, Porno- und Nacktbilderskandale von Castingshow Versagern werden natürlich auch weiterhin ausführlich in der Berichterstattung vorkommen!
Kommentar ansehen
09.03.2012 08:15 Uhr von mrshumway
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Entsetzlich denn mein Kioskverkäufer hat sich immer so gefreut, wenn ich morgens die Bild bei ihm gekauft habe... und lächend dann hinzufügte "ah ja... und noch ein Päckchen Papiertaschentücher..."... Früher war alles besser... ;-)
Kommentar ansehen
09.03.2012 08:56 Uhr von dajus
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
OMG !!!!! Crushial, was machst du bloß nun in Zukunft?
Hast du schon die Notfallseelsorge zu Hause?
Kommentar ansehen
09.03.2012 09:15 Uhr von Horndreher
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Muharharhahr: Ja die BIld ist ja schon immer die Bastion das Feminismus in Deutschland... na geben wir der Sache mal 2 Wochen und sinktende Verkaufszahlen, Dann hast die Seite-1-Mieze eben das Mädchen des Tages und ist auf der letzten Seite.
Kommentar ansehen
09.03.2012 09:27 Uhr von no_trespassing
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Schuss ins eigene Bein: Glaube kaum, dass die ganzen Feministinnen das honorieren und wegen dieser Geste mehr BILD kaufen.

Ist wie beim Bundespräsidenten mit seiner Islamaussage - es wurde von der Zielgruppe goutiert, aber öffentlich die Stange gehalten hat ihm von denen keiner.

Sensation, Sex, Gewalt - das hat die BILD erst groß gemacht. Die BILD ist ein Phänomen - die Sensationslust der Leute will befriedigt werden, ungefähr so wie die menschlichen Triebe.
BILD hat das in den 50ern erkannt und man könnte quasi in jedem Land eine Zeitung wie die BILD aufziehen. In England verkauft sich die Sun auch bestens.

Das Girl abzuschaffen wird gar nichts bringen. Auch ich schau immer gerne hin - ich kaufe die BILD zwar nur selten, aber morgens im Zeitungsladen schau ich schon auf die Seite 1 und dreh das Blatt dann auch um :-) .
Es waren schon heiße Schnitten dabei, vor allem aus Großbritannien.

Bin sicher, dass die BILD den blinden Aktionismus für diese Pseudo-Weltverbesser-Kacke (Frauentag - wer braucht den schon?) früher oder später bereut. :-) .
Kommentar ansehen
09.03.2012 09:59 Uhr von Jlaebbischer
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
vermutlich wandert die Dame nur in den Innenteil, damit die Leute sich dier Zeitung nun kaufen, die bisher am Kiosk nur mal schnell geschaut haben ;)
Kommentar ansehen
09.03.2012 10:39 Uhr von sv3nni
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
und als ersatz dafür: gibts jetzt die täglichen tittennews bei SN
Kommentar ansehen
09.03.2012 11:25 Uhr von OppaKowallek
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Mir egal: Hab mich schon immer gefragt, was das für arme Wichtel sind, die sich an ein einem grobgerasterten Bild (gefühlte 16dpi) bekeilen können.
Kommentar ansehen
09.03.2012 15:01 Uhr von Monika3
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenigstens: ein kleiner Fortschritt in der Bildzeitung. Die zeigen tatsächlich etwas Verstand!
Kommentar ansehen
09.03.2012 15:50 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oje was machen denn die ganzen Bauarbeiter im Dixie-Klo jetzt, um ihren Druck abzubauen? Ab jetzt werden wieder Passantinnen angepfiffen, passt auf^^
Kommentar ansehen
09.03.2012 15:52 Uhr von Biertrinker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
-.- das war der einzige Grund dieses Klopapier zu kaufen...
Kommentar ansehen
09.03.2012 21:04 Uhr von Mordo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das war vermutlich der Einfluss von Alice Schwarzer im Zusammenhang mit dem Kachelmann-Prozess.

Was die Frage aufwirft, wer nun bei RTL anheuert und während der Tätigkeit den Sender dahingehend beeinflusst, "Mitten im Leben" und ähnlichen Stuss abzusetzen. Ich glaube nämlich kaum, dass sich Marcel Reich-Ranicki dazu bereit erklärt, "Wer wird Millionär" zu moderieren.

SCNR
Kommentar ansehen
09.03.2012 22:43 Uhr von Aussenstehender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: Naja, wenn man die paar hundert Euro Gage der Mädels gegenrechnet, zu den Einnahmen für Werbung die man anstelle dessen setzen kann...
Oder ist geplant, noch grössere Buchstaben zu drucken!?
Kommentar ansehen
10.03.2012 04:41 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Da gestern der Weltfrauentag war, nahm "Bild" sich dies zum Anlass und entschied, dass es am heutigen Freitag zum letzten Mal das Seite-1-Girl geben wird"

Ja klar, das letzte Mal f****n auf Blatt. Auf Karo 8. Sensation. Geil. Frauen und so. Weiber, jeah.

"Ganz verschwinden soll die nackte Haut aus der Zeitung jedoch nicht"

Mann an die Front, oder was?

"Weiterhin soll auf Erotik geachtet werden."

Deine Mudda kann besser Deutsch, als wie du, oder wie?

Yeah. Bild kann wie du ähnlich abspritzen, Alter!
(Jo.)

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?