09.03.12 06:22 Uhr
 221
 

Los Angeles: Regisseur James Cameron will zum tiefsten Punkt des Meeres tauchen

Als der Regisseur James Cameron damals seinen Erfolgsfilm Titanic drehte, machte er mit einem Unterwasserboot einen Tauchgang zu dem 1912 gesunkenen Passagierschiff.

Nun plant er eine Tauchfahrt zum tiefsten Punkt der Erde. Er will mit dem Spezial-U-Boot "Deepsea Challenger" in die Tiefen des Marianengraben tauchen.

In 11.000 Meter Tiefe will er in den nächsten Monaten rare Meeresbewohner beobachten, Videos von ihnen machen, Daten sammeln und Proben nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Punkt, Regisseur, Meer, Los Angeles, James Cameron, Graben
Quelle: www.hildesheimer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2012 09:11 Uhr von Krawallbruder
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dann mal schönen Gruß an die Aliens und all die anderen Meeresbowhner ;)

Hoffentlich hält die Blechbüchse dem Druck von rund 1100bar/cm² stand!

[ nachträglich editiert von Krawallbruder ]
Kommentar ansehen
09.03.2012 14:46 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle fehlerhaft: Kein ID übergeben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?