08.03.12 21:47 Uhr
 1.724
 

"Ich gehe mit Vorfreude": So lief der Zapfenstreich von Christian Wulff (Update)

Am heutigen Donnerstag fand der lang angekündigte Zapfenstreich für Ex-Bundespräsident Christian Wulff statt. Während des Zapfenstreiches, bei dem das Kirchenlied "Da berühren sich Himmel und Erde" und Ludwig van Beethovens "Ode an die Freude" gespielt wurden, ertönten im Hintergrund Vuvuzelas.

Es ist das erste Mal in der Geschichte der Politiker-Verabschiedungen, dass ein derartiger Protest bei einem Zapfenstreich stattfand. Im Vorfeld zum Zapfenstreich wünschte Wulff seinem wahrscheinlichen Nachfolger Joachim Gauck viel Glück und bedauerte, dass er nicht weiter Präsident sein kann.

"Ich gehe mit dem Gefühl der Neugier und der Vorfreude auf das, was kommt", ergänzte Wulff am Ende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Update, Christian Wulff, Zapfenstreich
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2012 21:55 Uhr von CoffeMaker
 
+52 | -1
 
ANZEIGEN
""Ich gehe mit dem Gefühl der Neugier und der Vorfreude auf das, was kommt", ergänzte Wulff am Ende. "

200.000€ pro Jahr fürs Nichtstun, da hätte ich auch eine Vorfreude......
Wird mal Zeit das man die gesamte Bande zur Verantwortung zieht.... eine kurze Beichte und einen langen Strick.....
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:52 Uhr von LoneZealot
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
französische Lösung: Was man wohl in Ländern wie Griechenland, Italien oder in Frankreich mit so einem gemacht hätte??

Da hätte es erstmal richtig Lafka gegeben, für ihn und seine Frau.
Kommentar ansehen
08.03.2012 23:58 Uhr von alexanderr
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
"Ich gehe mit Vorfreude, [weil ich fürs Nichtstun lebenslang 200000 Euro geschenkt bekomme und ich auf Kosten der Steuerzahler ein Büro mit SekretärIn bereitgestellt kriege]"
Kommentar ansehen
09.03.2012 00:00 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Wulff ging mit "Neugier" und "Vorfreude": Wulff: "Ich gehe mit dem Gefühl der Neugier und der Vorfreude auf das, was kommt"

Na, was soll schon kommen? 40 Jahre Kreuzfahrten durch alle Weltmeere, Karibik- und Seychellenstrände, Träume in der Südsee, ausgiebige Urlaube auf Sylt, Sektempfang hier und dort - und ab und zu vielleicht doch noch mal eine Einladung, einen lukrativen Vortrag über den Seegen von Agenda 2010 und Hartz-IV zu halten...
Kommentar ansehen
09.03.2012 00:34 Uhr von Aggronaut
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
ich kann gar nicht so viel: essen wie ich kotzen möchte. Militärische Ehren für ein Versager, für einen Präsidenten gegen den ermittelt wird.

So ein selbstverliebtes drecks Politiker Pack.

Herr Wullf ich gratuliere Ihnen, Sie haben mit Ihrer eindrucksvoll bewiesenen Mitnahmementalität alles richtig gemacht.
Kommentar ansehen
09.03.2012 00:36 Uhr von meisterthomas
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Zapfenstreich: Der Unmut der Bürger richtetet sich gegen Wulff stellvertretend für seine politische Klasse.
Zweifel an seiner Schuld sind juristisch gesehen richtig, aber politisch dumm. Denn so blöde sind die Bürger auch nicht, dass sie nicht erkennen würden, wie korrupt unsere Politik tatsächlich ist.

Haltet den Dieb rufen nun die Diebe und der Pöbel stimmt ein.
Aber wir sollten trotz allem nicht vergessen: Wulff ist, wenn auch nicht ganz freiwillig, so letztlich doch freiwillig, zurückgetreten.

Wäre er auch ohne Ehrensold e cetra zurückgetreten, oder hätte er seinen Sold, wie in der Politik üblich ausgesessen.
Kommentar ansehen
09.03.2012 06:52 Uhr von serenity1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@bertl058: ja so geil das video :-))

i finde das unsere Regierung komplett weg muss - mit angemessen Bezügen- und wenn sie was gut gemacht haben bekommen sie wie bei Audi nen Bonus - ganz einfach

von wegen Demokratie und ich darf wählen - die büken sich doch lieber um korrupter zu sein als der andere.....

wenn ich mir dieses spRÖSLER anschaue dieses Milchgesicht - dazu passt ja nur neh Torte oder - sowas passiert nur wenn man scheiße baut !!!!

alles wird teuerer damit die vollfosten gut leben können - leute wacht auf und wählt gescheit oder macht nen kreuz auf den lügenzettel keine grünen-roten-gelben-schwarzen.

ich hoffe mal das wenn die vollfosten alle im reichstag sitzen sollen sie uns anlügen bis sich die balken biegen und es einstürzt - dann hätten wir was zu feiern ohne vuvuzelas:-) fg
Kommentar ansehen
09.03.2012 07:12 Uhr von Teitei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es: sowieso eine Schweinerei, dass für ihn doch atsächlich alle 4 Lieder gespielt wurden. Der fabriziert so einen Scheiß und bekommt nocht Extrawürste gebraten! Das kann doch alles nicht sein!

Nicht mal die anderen BP hatten sich 4 Lieder gewünscht! Wenn es immer 3 sind dann haben es auch gefälligst nur 3 zu sein und nicht, dass man fürs Scheiße bauen noc belohnt wird....

Aber solche Ungerechtigkeit interessiert ja die Herren Politiker da oben nicht...
Kommentar ansehen
09.03.2012 10:08 Uhr von derSchmu2.0
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wulff menschlich ok? Klar, deswegen ist er ja auch so zurueckhaltend, was das Einstreichen vom Sold angeht...und trotzig wie ein kleines Kind, so wurde auch die Atmosphaere im Schloss bei der Verabschiedung geredet...

BTW: Frau Merkel hat gestern wieder den Vogel abgeschossen und zeigt damit mal wieder, wie die Politik auf das Volk zugeschnitten ist.
Sie hat gestern verwundert nachgehakt, was das fuer ein Laerm sei und wo der herkomme. Sie meinte damit die Protestler mit ihren Vuvuzelas. Sie hat also in den letzten Wochen nicht mitbekommen, wie die Mehrheit der deutschen Bevoelkerung zu Wulff steht?
Dass nenn ich mal ignorant...aber naja, man muss seinen Arbeitgeber ja nicht kennen und beachten, wenn man das Gehalt selbst bestimmen kann...
Kommentar ansehen
11.03.2012 18:15 Uhr von mattenb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zapfenstreich: TschingderassaDumm vs. marschblasendes Volk
Ergebnis: 0 :2

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?