08.03.12 21:47 Uhr
 1.727
 

"Ich gehe mit Vorfreude": So lief der Zapfenstreich von Christian Wulff (Update)

Am heutigen Donnerstag fand der lang angekündigte Zapfenstreich für Ex-Bundespräsident Christian Wulff statt. Während des Zapfenstreiches, bei dem das Kirchenlied "Da berühren sich Himmel und Erde" und Ludwig van Beethovens "Ode an die Freude" gespielt wurden, ertönten im Hintergrund Vuvuzelas.

Es ist das erste Mal in der Geschichte der Politiker-Verabschiedungen, dass ein derartiger Protest bei einem Zapfenstreich stattfand. Im Vorfeld zum Zapfenstreich wünschte Wulff seinem wahrscheinlichen Nachfolger Joachim Gauck viel Glück und bedauerte, dass er nicht weiter Präsident sein kann.

"Ich gehe mit dem Gefühl der Neugier und der Vorfreude auf das, was kommt", ergänzte Wulff am Ende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Update, Christian Wulff, Zapfenstreich
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2012 21:55 Uhr von CoffeMaker
 
+52 | -1
 
ANZEIGEN
""Ich gehe mit dem Gefühl der Neugier und der Vorfreude auf das, was kommt", ergänzte Wulff am Ende. "

200.000€ pro Jahr fürs Nichtstun, da hätte ich auch eine Vorfreude......
Wird mal Zeit das man die gesamte Bande zur Verantwortung zieht.... eine kurze Beichte und einen langen Strick.....
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:52 Uhr von LoneZealot
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
französische Lösung: Was man wohl in Ländern wie Griechenland, Italien oder in Frankreich mit so einem gemacht hätte??

Da hätte es erstmal richtig Lafka gegeben, für ihn und seine Frau.
Kommentar ansehen