08.03.12 21:15 Uhr
 3.799
 

Philipp Rösler mit Torte beworfen: Werfer muss mit Konsequenzen rechnen (Update)

Wirtschaftsminister und FDP-Vorsitzender Philipp Rösler wurde auf der CeBit von einem 25-jährigen Berliner mit einer Torte beworfen und am Hals getroffen. Rösler setzte daraufhin seinen Rundgang fort. Der 25-Jährige wurde überwältigt und der Polizei übergeben (ShortNews berichtete).

Nun hat Philipp Rösler aber gegen den jungen Mann Strafanzeige wegen versuchter Körperverletzung erstattet. Der Mann muss nun mit ernsten Konsequenzen rechnen.

Warum Rösler mit einer Torte beworfen wurde, ist bislang noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Philipp Rösler, Torte, Werfer
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2012 21:19 Uhr von Schwertträger
 
+32 | -6
 
ANZEIGEN
Körperverletzung mit einer Torte? Wohl eher nicht.
Allerdings ist es Sachbeschädigung (Anzug) und ggf. Nötigung.
Kommentar ansehen
08.03.2012 21:21 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.03.2012 21:25 Uhr von Heuwerfer
 
+49 | -5
 
ANZEIGEN
Warum Rösler mit einer Torte beworfen wurde "Warum Rösler mit einer Torte beworfen wurde, ist bislang noch unklar."

Wenn ich mir seine politischen Leistungen der letzten Jahre so anschaue, dann ist das doch eigentlich alles andere als unklar.
Kommentar ansehen
08.03.2012 21:29 Uhr von magnificus
 
+38 | -3
 
ANZEIGEN
Also wenn er: eine Geldstrafe bekommt, spende ich.
Kommentar ansehen
08.03.2012 21:33 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Konsequenz steht schon jetzt fest ein Riesenapplaus aus der Blogger-Community ! ;-)
Kommentar ansehen
08.03.2012 21:37 Uhr von Doided
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Guttenberg hat danach wenigstens noch drüber lächeln können und von seiner Gesichtstorte gekostet.
Kommentar ansehen
08.03.2012 21:55 Uhr von fraro
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: um die Torte ;-)

Körperverletzung: wenn die Torte noch tiefgefroren war...
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:21 Uhr von Shan_sn
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was würde ich dafür geben: Was würde ich dafür geben ein Bild von diesem Zustand (Torte im gesicht) bestaunen zu dürfen
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:23 Uhr von Katerle
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
warum wurde die torte geworfen ? vielleicht sah rösler ja hungrig aus
und die torte war als kleine eu spende gedacht

nun verstehe ich aber nicht warum der werfer dafür bestraft werden sollte, vor allem weil er ja vorsorglich gehandelt hat
:)
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:26 Uhr von vorhaengeschloss
 
+4 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:28 Uhr von Perisecor
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
http://dejure.org/...

Ja, auch eine Torte ist dazu geeignet. Körperverletzung meint nicht immer gleich Bein ab oder Arm aufgeschlitzt, so dass man durchgucken kann.
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:28 Uhr von Sonnenkopp
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Rössler Torte: Die abgehobenen Herren in der Politik haben doch den kompletten Bezug zum Volk verloren. Die einzigste möglichkeit sich Gehör zu verschaffen ist doch auf diese Weise. Wenn er ihn wirklich verletzen wollte hätte er eine Handgranate nehmen können oder zumindest brennende Kerzen. Der Vollpfosten mit seinem Zapfenstreich heute hätte es auch verdient. In der Schweiz wurde auch eine Politikerin getortet. Keine Anzeige kein nichts. Das ist Klasse aber sowas kennen die nicht. Wenn ich jemanden ne Torte ins Gesicht werfe wird es als nichtigkeit fallen gelassen. Ich fände es mal wieder sehr tryurig wenn wegen nem Vitchi so ein aufhebens gemacht wird. Eigentlich ist er ja unser Angestellter und sowas macht man mit seinen Untergebenen. Seit wann verdient eigentlich ein Untergebener mehr als der Chef. Da stimmt doch was nicht.
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:48 Uhr von CoffeMaker
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
"Wenn er ihn wirklich verletzen wollte hätte er eine Handgranate nehmen können oder zumindest brennende Kerzen. "

Oder der Tortenteller wäre ein Gullideckel gewesen ^^
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:49 Uhr von Doided
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ vorhaengeschloss: Natürlich, man hört ja regelmäßig von Tortenangriffen, die als Körperverletzung angezeigt werden. Torten sind ja bekannt dafür, die erste Wahl für gewolltes Verletzen zu sein.
Man muss sich als "Geschädigter" ja nicht darüber freuen, aber man kann es, vorallem als öffentliche Person, auch echt übertreiben. Vorallem wenn man Politiker ist und mehr oder weniger von den Leuten abhängt. Also Sympathien sammelt er damit sicherlich nicht. Zumindestens keine neuen...Eher sollte er darüber nachdenken, warum die Torte angeflogen kam.
Kommentar ansehen
08.03.2012 23:16 Uhr von TeleMaster
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ahjo... Er ist eben ein Weltpolitiker. Er hat etwas Macht. Das muss man doch verstehen. Er will nun der ganzen Republik zeigen, dass wenn er nun mit den Fingern schnippt, ein jemand - ein Tortenwerfer, wie ein kleiner Verbrecher bestraft wird. Schnipp schnapp Kopf ab. Schließlich zeigten die alten Kaiser einst auch mit den Daumen nach unten und das kam ja auch meistens beim Bauernvolk gut an.
Kommentar ansehen
08.03.2012 23:47 Uhr von Schwertträger
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@vorhängeschloss: >Ihr hättet doch genauso reagiert, wenn ihr mit ner Torte oder was auch immer beschmissen werdet.<

Als erstes hätte ich meine Leibwächter zurückgehalten. Als zweites hätte ich gefragt, warum er das macht, denn es interessiert mich generell, wenn mich jemand kritisiert. Falls die Sache länger zu dauern verspricht, hätte ich einen termin mit ihm vereinbart. Drittens hätte ich im klar gemacht, dass er die Reinigung natürlich trotzdem bezahlen muss und das halt der Preis für seine Meinung ist.
Ach ja, schlussendlich hätte ich mich wahrscheinlich bedankt, dass er kein scharfkantiges Ei oder noch härtere Sachen benutzt hat.

Damit hätte ich ihn verblüfft und der ganzen Sache wahrscheinlich einen Gewinn abgerungen. Aber das Rösler dafür weder die Größe noch die Reife hat, wissen wir ja schon. Spätestens seit der Sache mit Merkel und Gauck.
Kommentar ansehen
08.03.2012 23:54 Uhr von Schwertträger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@perisecor: >Ja, auch eine Torte ist dazu geeignet. Körperverletzung meint nicht immer gleich Bein ab oder Arm aufgeschlitzt, so dass man durchgucken kann.<

Das für eine Körperverletzung nicht immer Blut fliessen muss, ist mir auch klar.
Witzbold. ;-)
Ob eine (nicht gefrorene) Torte zu körperlicher Misshandlung und als Gefahr für die Gesundheit taugt, wird sich ja zeigen.

Verletzt man die Würde eines Menschen, ist das auch eine Körperverletzung.
Aber als Person des öffentlichen Lebens, speziell als Politiker, den der Normalbürger nicht mal eben so auf der Straße ansprechen kann, muss man auch gewisse Dinge in Kauf nehmen, die man als Privatperson nicht akzeptieren muss. Das bringt halt die Position mit sich. Da würde ich als Richter die Grenzen ein bisschen zurückziehen, obwohl das Vorgehen natürlich trotzdem nicht in Ordnung ist und geahndet werden muss. Nur eben nicht als Körperverletzung, da das zu hoch aufgehängt ist.

Wenn man sowieso für eine Körperverletzung verknackt wird, kann man ja beim nächsten Mal genauso gut einen Stein nehmen. Da das aber wohl niemand will, sollte man sehr viel Augenmaß nehmen, wenn man beurteilt, dass jemand etwas Weiches zum Werfen verwendet hat.
Kommentar ansehen
08.03.2012 23:59 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@eternal_waltz: >Ich zweifle, dass es überhaupt so weit kommen würde da diese Kerle nach einem Tortenwurf meist kichernd und mit stolzerhobener Brust weglaufen wie Kinder die gerade "Klingelmännchen" gemacht haben. <

Die Gefahr besteht natürlich. Aber dann hat man den Punkt natürlich erst recht auf der eigenen Seite, denn dann scheint er ja keine ernsthafte Aussage und Wut damit zu verbinden.
Dann hat man mit "tja, der wollte wohl nur die Torte abgeben" die Lacher und die Presse auf seiner Seite und der Typ ärgert sich schwarz, dass seine Aktion ins Leere lief.

Wenn er (der Werfer) wirklich was zu sagen hat, dann bleibt er und redet. andernfalls ist er nur ein bedeutungsloser Idiot. Ein noch größerer als Rösler.
Kommentar ansehen
09.03.2012 00:52 Uhr von iarutruk
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hier möchte der Rössler ein Exempel statuieren und seine Macht zeigen. Statt er zu dem Tortenwerfer hingeht und ihn über die Beweggründe seiner Tat fragt. Das wäre dann "volksnahe" Politik.
Kommentar ansehen
09.03.2012 00:53 Uhr von DerMaus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt da ein Urteil, da hatte jemand einen Döner (der ihm wohl nicht schmeckte) auf den Dönerverkäufer geworfen.
Nachdem das Gericht keine Körperverletzung feststellen konnte, klagte der Imbissbetreiber wegen Beleidigung, scheiterte aber auch damit, der Dönerwerfer wurde freigesprochen.

Die Chancen auf Freispruch stehen also gut für den Tortenwerfer.
Kommentar ansehen
09.03.2012 01:03 Uhr von Gorli
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Als zweites hätte ich gefragt, warum er das macht, denn es interessiert mich generell, wenn mich jemand kritisiert. "

Du bist ja nett. Ich hätt ihm die Fresse poliert.
Kommentar ansehen
09.03.2012 01:25 Uhr von iarutruk
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@DerMaus Wenn du dich mal nicht sehr täuschst. Ein Dönerverkäufer ist kein Minister. Es heißt zwar immer, vor dem Staat sind alle gleich, aber es gibt welche die sind gleicher.
Kommentar ansehen
09.03.2012 01:44 Uhr von F.Steinegger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Der Rösler sollte sich geehrt fühlen. Eine Torte ins Gesicht. Bis jetzt haben nur Leute eine Torte bekommen, die auch WIRKLICH was geleistet haben. Ich sage nur Bill Gates und andere.

In DER Liga spielt der Rösler nicht.

Also: Nicht klagen, sondern geehrt fühlen, mein Freund.
Kommentar ansehen
09.03.2012 02:19 Uhr von xGwydionx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
War zum Glück nicht Nobody: In einem seiner Cowboy Filmen hat er auch ne Torte geschmissen...aus "Versehen" hat er dabei ein Stück von der darunter befindlichen Mamorplatte erwischt....rofl...
Hackt hier nicht so auf den FDPlern rum..die haben es eh schwer...Ihre Vereinsheime von früher hat die Telekom alle abgebaut...gibt nirgends mehr Telefonzellen,wo sie Ihre Versammlungen abhalten können....;-))Vielleicht ist Rösler deswegen depremiert oder schlecht gelaunt??
Kommentar ansehen
09.03.2012 02:23 Uhr von Soulfly555
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
will man dem was zu fressen schenken und das ist der Dank dafür.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?