08.03.12 20:14 Uhr
 80
 

Goslar: Betrunkener Autofahrer richtet hohen Sachschaden an und flüchtet

In den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstag hat ein 25 Jahre alter, betrunkener Autofahrer in Goslar einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht.

Dieser kam auf nasser Fahrbahn von der Straße ab und prallte zuerst gegen einen Streugutkasten, anschließend überfuhr er ein Verkehrsschild, dann endete die Fahrt vor einem Baum. Trotzdem flüchtete er mit seinem Wagen noch vom Unfallort.

Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 5.500 Euro geschätzt. Eine Alkoholkontrolle ergab 1,45 Promille, was weiteren Ärger für ihn bedeuten dürfte.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Betrunkener, Sachschaden, Goslar
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?