08.03.12 20:14 Uhr
 80
 

Goslar: Betrunkener Autofahrer richtet hohen Sachschaden an und flüchtet

In den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstag hat ein 25 Jahre alter, betrunkener Autofahrer in Goslar einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht.

Dieser kam auf nasser Fahrbahn von der Straße ab und prallte zuerst gegen einen Streugutkasten, anschließend überfuhr er ein Verkehrsschild, dann endete die Fahrt vor einem Baum. Trotzdem flüchtete er mit seinem Wagen noch vom Unfallort.

Der entstandene Gesamtschaden wird auf rund 5.500 Euro geschätzt. Eine Alkoholkontrolle ergab 1,45 Promille, was weiteren Ärger für ihn bedeuten dürfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Betrunkener, Sachschaden, Goslar
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro