08.03.12 19:26 Uhr
 937
 

Schmallenberg-Virus von deutschen Forschern entdeckt

In den letzten Wochen machte das sogenannte "Schmallenberg-Virus", welches für den Tod von unzähligen Lämmern verantwortlich ist, die Runde. Nun wurde der Erreger von Forschern des Friedrich-Loeffler-Instituts entdeckt.

Unter dem Mikroskop hatten es die Forscher mit infizierten Zellen sichtbar machen können, wobei das Virus nur rund 100 Nanometer groß ist.

Der Erreger wurde bis jetzt in 879 Betrieben flächendeckend in ganz Deutschland festgestellt. Zudem ist er in Ländern wie Belgien oder Frankreich nachgewiesen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oPoSpi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Forschung, Virus, Lamm, Schmallenberg
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2012 21:29 Uhr von richardhelm
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bei uns: bricht auch wirklich jede Seuche und jeder Virus aus.
An was liegt das wohl ? An der schlauen Politik?
Kommentar ansehen
08.03.2012 21:37 Uhr von Neutrum
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Helldriver: Findest du es nicht traurig bei so einem Beitrag so einen SCheiß zu schreiben. Warum bist du stolz auf Sachen die du nicht selbst verrichtest hast? Nur weil jemand den gleichen Perso hat, heißt es noch lange nicht das euch etwas verbindet.
Scheiße eigentlich bist du mir viel zu niveaulos, aber ich halte deine Kommentare echt nicht aus. Ich hoffe inständig du bist nicht so penetrant zurückgeblieben wie du dich gibst....
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:20 Uhr von GulfWars
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hofffentlich springt der Virus nicht auf den Menschen um. Das wäre gar nicht gut. Schon schlimm genug das es Tiere erwischt mit den Fehlgeburten. Aber man stelle sich mal eine Epedemie beim Menschen vor und eventuell kein Heilmittel.
Kommentar ansehen
08.03.2012 22:27 Uhr von meisterallerklassen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: du hast definitiv ein falsches virus! du lebst noch...!

zu deinem kommentar:
Ich dachte immer deine alienfreunde wären die besten?

was sagt denn dein grenzwissenschaften-müll dazu?
Kommentar ansehen
08.03.2012 23:58 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: überlgen und nachdenken, dann weißt du das
Kommentar ansehen
09.03.2012 00:47 Uhr von Fischgesicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: ultima ratio der pharmariesen. tiere meckern nicht ;-)
Kommentar ansehen
09.03.2012 09:22 Uhr von kostenix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
helldrivor: also ich gehe stark davon aus, dass die aliens alle viren auf die erde bringen. sie wollen die menscheit ausrotten ohne entdeckt zu werden (gut, das mit dem nicht entdeckt bleiben wollen) klappt nicht so ganz. aber sie versuchen es.

ach ja was ich dich schon immer mal fragen wollte... HAST DU EINE SONDE IM ARSCH? ich bin der meinung aliens hätten dich nachts entführt und dir eine sonde in den after gerammt... damit sie durch dich mit uns kommunizieren können... (schade, ich dachte aliens hätten schlauere dinge zu vermelden) :D

[ nachträglich editiert von kostenix ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?