08.03.12 19:17 Uhr
 203
 

Rumänien: Erstmals Holocaust-Leugner verklagt

Weil einer rumänischer Politiker die Beteiligung seines Landes am Holocaust geleugnet hat, ist dieser nun angeklagt worden. Verklagt wurde er unter anderem vom Zentrum für Überwachung und Bekämpfung des Antisemitismus.

Dan Sowa, so der Name des Politikers, wurde bereits von seinem Amt suspendiert. Zuvor hatte er die Beteiligung von rumänischen Behörden an der Judenverfolgung im Land geleugnet.

In Rumänien sind während der Diktatur von Ion Antonescu hunderttausende Menschen jüdischen Glaubens und zehntausende Roma ermordet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Rumänien, Holocaust, Leugnung
Quelle: wissen.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt