08.03.12 16:16 Uhr
 268
 

Mönchengladbach: Streifenwagen der Polizei in schweren Crash verwickelt

Am gestrigen Mittwoch kam es in Mönchengladbach zu einem schweren Verkehrsunfall, in den ein Streifenwagen der Polizei involviert war.

In diesem saß ein Beamter. Er fuhr nach eigenen Angaben bei grüner Ampel in die Kreuzung. Hier kam es zu einem schweren Crash mit einem Ford, dessen Fahrerin ebenfalls behauptet, bei Grün gefahren zu sein.

Der Zusammenprall war so stark, dass sich der Polizeiwagen überschlug. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Sachschaden soll rund 32.000 Euro betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mönchengladbach, Crash, Streifenwagen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2012 16:24 Uhr von Rex8
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Tja ratet mal wer Recht bekommt.... :-)
Kommentar ansehen
08.03.2012 16:40 Uhr von iarutruk
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Ist das nicht sehr verdächtig? Sonst sucht die Polizei immer nach Zeugen, die Angaben zum Hergang machen können. Hier, wo ein Polizeibeamter mit verwickelt ist, kann man kein einziges Sterbenswörtchen darüber lesen.

Die Frau kann einem leid tun.
Kommentar ansehen
08.03.2012 17:06 Uhr von Perisecor
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ iarutruk: Das ist ja auch nicht die offizielle Seite der Polizei.

In der offiziellen Mitteilung der Polizei wird nach Zeugen gesucht:
http://www.presseportal.de/...

Warum also nicht selbst fix nachgucken, bevor du sowas wie "Ist das nicht sehr verdächtig? Sonst sucht die Polizei immer nach Zeugen, die Angaben zum Hergang machen können." schreibst?
Kommentar ansehen
08.03.2012 17:39 Uhr von iarutruk
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Perisecor Ich kommetiere hier die News und habe mich durch die Quelle schlau, oder auch nicht schlau gemacht.
Kommentar ansehen
08.03.2012 18:09 Uhr von Perisecor
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ iarutruk: Jop, und das Ergebnis kann man dann deinem ersten Posting enthmen...
Kommentar ansehen
08.03.2012 23:50 Uhr von iarutruk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@perisecor ganz richtig! Ich habe diese beiden Beiträge kommentiert und dagegen ist nichts einzuwenden. Wenn du etwas anderes daraus ersehen kannst, dann bist du fürwahr ein Wunderkind.

Wenn du nur die Bibel liest, wirst du nie einen Kommentar abgeben, dass das Universum durch den Urknall entstanden ist, sonder, dass Gott die Welt in 7 Tagen erschaffen hat.

Bitte akzeptiere meine Begründungen, denn keiner ist verpflichtet in irgend welchen Blätter rumzusuchen, ob die Quelle auch wirklich der Wirklichkeit entspricht.
Kommentar ansehen
09.03.2012 12:33 Uhr von Gorli
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Stimmt du bist nicht verpflichtet zu researchieren. Allerdings ist es dann echt anmaßend so eine Behauptung aufzustellen.

Genauso könnte ich kommen und sagen "Ja der iarutuk hat sich in seinem Profil nicht ausdrücklich von Neo-Nazis distanziert, der ist bestimmt einer. "
Kommentar ansehen
10.03.2012 02:25 Uhr von iarutruk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Gorli was soll anmaßend sein, wenn ich die Quelle und News kommentiere. Würden dies alle User tun, dann würden solche Kommentare wie deiner und von @Perisecor wegfallen.

Und deinen letzten Absatz hättest du dir sparen können. Da sieht man nämlich, wie primitiv deine Denkweise ist. Mir zu unterstellen ich wäre ein Neo Nazi, da ich es nicht ausdrücklich in meinem Profil vermerkt habe.

In deinem Profil kann ich aber auch nichts lesen, dass du dich von den Neo Nazis distanzierst. Und 50% deiner eingelierten News sind auch nicht akzeptiert worden. Waren denn in den gesperrten News neonazistische Parolen enthalten?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?