08.03.12 16:15 Uhr
 211
 

Gelsenkirchen: Autoverfolgung in der Innenstadt

Weil ein Golf-Fahrer grundlos und ruckartig abbremste, wurde in Gelsenkirchen eine Polizeistreife aufmerksam. Als die Polizisten wendeten, um der Sache nachzugehen, beschleunigte der Golf-Fahrer stark und versuchte der Streife zu entkommen.

Den mehrfachen Aufforderungen der Polizei das Fahrzeug anzuhalten zum Trotz flüchtete der Golf-Fahrer samt seiner drei Mitfahrer - inzwischen von mehreren Streifenwagen verfolgt, durch die Gelsenkirchener Innenstadt.

Nach etwa zehnminütiger Flucht hielt der Wagen plötzlich an und alle Insassen versuchten zu flüchten. Bis auf den Fahrer konnten alle gefasst werden. Bei der Durchsuchung des als gestohlen gemeldeten Fahrzeugs haben die Beamten Cannabis gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eternal_waltz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Innenstadt, Gelsenkirchen, Fahrerflucht
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote
Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2012 16:43 Uhr von iarutruk
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Alle 3 Eingefangenen festhalten, bis sich der 4. freiwillig stellt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?