08.03.12 13:40 Uhr
 411
 

"Naives Märchenlied": Paul Kuhn spottet über Christian Wulffs Zapfenstreich-Song

Der legendäre Jazz-Musiker Paul Kuhn hat sich über den Musikwunsch des zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff gewundert und amüsiert.

"Over the Rainbow" sei einfach nur ein "naives Märchenlied" mit völlig unrealistischen Wünschen, wo "die Sorgen wie Zitronenbonbons schmelzen".

Trotzdem sei es von Wulff geschickt gewesen, diesen Song nach dem Skandal-Sturm um ihn auszusuchen, denn auch in dem Lied landet ein Mädchen nach einem Sturm an einem anderen Ort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Song, Zapfenstreich, Paul Kuhn
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?