07.03.12 23:06 Uhr
 313
 

Architekten-Ikone des 20. Jahrhunderts: Bauhaus Dessau als Klimaschutz-Vorbild

Das Bauhaus Dessau ist mit seiner markanten Glasfassade die Ikone des 20. Jahrhunderts für Architekten. Nun soll das Gebäude als Vorbild für den Klimaschutz dienen.

"Wir wollen Vorbild sein, die Moderne in der Gegenwart fortschreiben", erklärte Philipp Oswalt, Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau. Mithilfe einer 3,9 Millionen Euro teuren Sanierung sinkt der Energieverbrauch um 30 Prozent und genügt damit den Ansprüchen des Denkmalschutzes und des Welterbes.

Besonders wichtig bei der Sanierung war die Erhaltung des optischen Erscheinungsbildes des Bauhauses. Spezialisten aus den Niederlanden und der Schweiz konstruierten spiegelnde Fenster mit Stahlprofilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Vorbild, Klimaschutz, Ikone, Dessau, Bauhaus
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien