07.03.12 20:24 Uhr
 157
 

Northeim: Unbekannte klauten rund 500 Liter Dieseltreibstoff

Die Baustellenfahrzeuge auf der Baustelle am Sultmer Berg wurden in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch Ziel von unbekannten Dieseldieben.

Aus diesen klauten sie rund 500 Liter Dieselkraftstoff. Betroffen waren ein Schaufelbagger und ein Radlader.

Der entstandene Schaden wird auf rund 750 Euro beziffert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Diesel, Liter, Unbekannte, Northeim
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Sänger Gunter Gabriel im Alter von 75 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2012 21:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Autor: Zählen will gelernt sein, gelle?
Kommentar ansehen
08.03.2012 02:10 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@jlaebblischer es gibt leute hier unter uns, die deinem kommentar nicht folgen können. ich gehöre auch dazu und bitte daher um aufklärung. oder möchtest du, dass ich dumm sterbe?
Kommentar ansehen
08.03.2012 09:48 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
iarutruk: In der Quelle ist die Rede von 2 Schaufelbaggern und einem Radlader.

Hatte da nämlich mal reingeschaut, da mir 500 Liter Kraftstoff bei nur zwei Fahrzeugen verdammt viel vorkam.
Kommentar ansehen
08.03.2012 10:56 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@jlaebbischer habe auch die News überflogen und bin genau wie der Autor über die 2 Schaufelbagger gestolpert. Sorry und danke für die Aufklärung.
Kommentar ansehen
08.03.2012 13:07 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
iarutruk: Kein Problem

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?