07.03.12 20:21 Uhr
 938
 

Nahrungsmittelallergie ist in den meisten Fällen nur Einbildung

Am heutigen Mittwoch ist der Tag der gesunden Ernährung. Ernährungsfachleute weisen in diesem Zusammenhang daraufhin, dass sich viele Deutsche einbilden, eine Nahrungsmittelallergie zu haben.

Ungefähr ein Drittel haben diese Wahrnehmung. In Wirklichkeit leiden jedoch nur zwei bis drei Prozent nachgewiesen an einer Nahrungsmittelallergie. Oftmals wird eine Allergie mit einer Unverträglichkeit von bestimmten Lebensmitteln verwechselt.

Bei der Unverträglichkeit liegt oft ein Enzymdefekt vor. Am meisten sind Lebensmittel wie Milch, Nüsse oder Äpfel davon betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Allergie, Nahrungsmittel, Unverträglichkeit, Einbildung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2012 21:41 Uhr von shadow#
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Eine sinnlose News: Und eine noch viel dämlichere Zusammenfassung.
Eingebildet ist daran nämlich nichts.

Aber ob jetzt jemand zur Laktoseintoleranz Milchallergie sagt weil das besser in sein Verständnis passt, macht für den Betroffenen und die Symptome keinen Unterschied.

Die Quelle dreht sich sinnfrei im Kreis um die Frage was denn nun per Definition eine Allergie und was eine Unverträglichkeit ist, ohne darauf letzlich irgendeine Antwort zu präsentieren.


Dabei wäre das relativ einfach:
Wenn´s juckt und kratzt oder anschwillt ist es eine Allergie,
wenn´s drückt und bläht oder hinten unschön wieder rauskommt ist es eine Unverträglichkeit ;-)
Kommentar ansehen
07.03.2012 21:51 Uhr von HansiHansenHans
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
alles klar: das sag ich den leuten bei den wegen ner haselnuss der kopf anschwillt^^
Kommentar ansehen
10.03.2012 17:00 Uhr von ptahotep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann bilde ich mir nur ein das mein Kreislauf kollabiert und ich einen jenseits Dünnpfiff habe, nachdem ich Fisch und/oder Meeresfrüchte gegessen habe.
Auch wenn das Zeugs so gut vermischt ist das es geschmacklich nicht mehr feststellbar ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?