07.03.12 19:52 Uhr
 286
 

Krankenkassen-Chefs kassierten ab: 23,6 Millionen Euro Gesamtgehalt in 2011

Die Vorstände von Deutschlands Krankenkassen verdienten im vergangenen Jahr rund 23,6 Millionen Euro Gehalt. Der Betrag setzt sich aus 20,9 Millionen Euro Grundgehalt und 2,7 Millionen Euro Bonuszahlungen zusammen.

Am meisten verdiente dabei Prof. Dr. Norbert Klusen, der Chefvorstand der Techniker Krankenkasse. Er erhielt insgesamt 283.446 Euro Jahresgehalt.

Frank Storsberg von der Techniker Krankenkasse verdiente zwar mit 330.000 Euro etwas mehr, jedoch ist das eine Summe, da er im Laufe des vergangenen Jahres von der AOK zur TK wechselte und somit zwei Gehaltszahlungen erhielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Krankenkasse, Gehalt, Verdienst
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2012 20:39 Uhr von Winneh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War: doch neulich erst eine News das die nicht wissen wohin mit den Gewinnen...
Bloss nicht die Leistungen erhöhen oder Beiträge senken.... aber was nur machen mit dem ganzen Geld...
Kommentar ansehen
08.03.2012 04:13 Uhr von Dark_Apollo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Maßlosigkeit: in dieser Bundesbananenrepublik kennt kaum noch Grenzen. Der einfache Bürger buckelt sich für paar Otternasen den Buckel krumm, und hat dann grade so das Geld für die Praxisgebühr und Medikamente übrig. Oft genug bekommen Bürger nicht mal die Behandlung, die nötig ist. Das alles von jenen (privilegierten) abgesegnet, die sich selbst die 2. Klasse Medizin nicht antun müßen.
Kommentar ansehen
08.03.2012 06:52 Uhr von ted1405
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diese News Diese News ist sowas von Scheiße, daß man es ernsthaft riechen kann.

23,6 Millionen ... und bitte geteilt durch wie viele Personen!?

Steht nicht dabei, aber die Summe klingt gigantisch ... kann man sich prima drüber aufregen. Da kann ich genauso eine News mit dem Titel ...

Mitarbeiter von Opel erhalten 750 Millionen Euro Gehalt!

schreiben. Die Summe is´ größer.
Na? Mag sich nicht darüber jemand aufregen?
Kommentar ansehen
08.03.2012 12:18 Uhr von ted1405
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wok: Es hätte schlicht mit in diese News hier hineingehört. Ohne die Personenanzahl hat die News absolut keine Aussagekraft und dient einfach nur noch dem "Besucher-Fang". Aber so sinnlos sind sie halt, die "crushial-news" ...

Danke Dir jedenfalls für den Nachtrag.
:-)

[ nachträglich editiert von ted1405 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?