07.03.12 19:19 Uhr
 774
 

Auch Joachim Gauck wird dem Zapfenstreich für Christian Wulff fernbleiben

Der Große Zapfenstreich für den zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff wird geprägt sein vom Fehlen vieler Staatsmänner.

Nun sagte auch sein designierter Nachfolger im Amt, Joachim Gauck, ab. Allerdings hätte dieser auch keine Einladung erhalten, womit eine Teilnahme auch nie diskutiert wurde.

Gaucks Sprecher setzte hinzu: "Er hat aber auch nicht damit gerechnet, eine Einladung zu bekommen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundespräsident, Christian Wulff, Joachim Gauck, Zapfenstreich
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2012 19:22 Uhr von Borgir
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
das ist dem Herrn: Wulff doch vollkommen egal. Der bekommt Ehrensold, Sekretärin, Fahrer, Büro usw. Was will er mehr.
Kommentar ansehen
07.03.2012 19:33 Uhr von zabikoreri
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Zu Wulffs Glück müssen: die armen Soldaten wenigstens kommen. Sonst wärs wohl beim Zapfenstreich zappenduster.
Kommentar ansehen
07.03.2012 22:01 Uhr von ghostdog76
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich auch nicht: also erst wollt ich ja, aber ne, als ICH geh auch nicht hin !!! ich weiss , ich weiss....
Kommentar ansehen
07.03.2012 22:28 Uhr von erw
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wulff hat einfach keine charaktergröße: und somit ist die entscheidung so oder so richtig. er kann unser land nciht repräsentieren. egal, ob er sich begründet oder unbegründet rausgeworfen fühlt, man muss sowas mit größe tragen.

das kann dieser mann aber garnicht. eigentlich verdient der nichtmal einen zapfenstreich, aber die gesetze sind nunmal so.
Kommentar ansehen
08.03.2012 10:08 Uhr von maki
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der wartet lieber auf seinen eigenen Zapfenstreich: im Herbst... :-)
Kommentar ansehen
08.03.2012 15:16 Uhr von norge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Morgen: gibts noch mal ne nachricht über proteste beim zapfenstreich und dann ist das thema wulff hoffentlich durch. soviel aufmerksamkeit muss man einer NULL wirklich nicht schenken :o/
Kommentar ansehen
09.03.2012 13:06 Uhr von ringella
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gauck: der hat rückrad nicht wie der wulff bekommt fast 200.000, dienstwagen, usw?
jeder andere "normalo" würde einen tritt in den arsch bekommen!!
Wier zahle ja für jeden Griechenland , USA, und sonst für deden deppen!!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?