07.03.12 18:55 Uhr
 1.023
 

Zapfenstreich für Christian Wulff: Internetaufruf zu Begleitmusik mit Vuvuzelas

Internetaktivisten wollen Christian Wulff bei seinem Abschied ein besonderes Ständchen bringen. Bei Facebook und Twitter wurde deshalb dazu aufgerufen, zum Großen Zapfenstreich des ehemaligen Bundespräsidenten mit Vuvuzelas zu erscheinen.

Die Vuvuzelas sollen die Zeremonie stören und damit dem Protest gegen die feierliche Verabschiedung Wulffs Ausdruck verleihen. Kritiker haben bereits vor der Aktion gewarnt und hoffen, dass die Vuvuzelas nicht die gesamte Veranstaltung stören.

Urheber des Aufrufs ist die eigentlich als Witz gemeinte Bemerkung des Journalisten und Grimme-Preisträgers Mario Sixtus, der bereits am 24. Februar über Twitter schrieb: "Ich könnte mir vorstellen, dass viele Bürger dieses musikalische Ereignis mit ihren Vuvuzelas unterstützen wollen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Bundespräsident, Christian Wulff, Vuvuzela, Zapfenstreich
Quelle: www.rhein-zeitung.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2012 19:10 Uhr von ZzaiH
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
wenn die aktuell: politische riege auch nur nen funken verstand hätte
dann würde sie diese zapfenstreich-posse, denn was anderes ist es nicht, abblasen...
denn mit diesem manöver sinkt die politikverdrossenheit der bevölkerung nur noch weiter und fügt den politikern immensen schaden am image zu, der nur schwierig wieder wett zu machen ist.
Kommentar ansehen
08.03.2012 09:27 Uhr von muhkuh27
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberlehrer: Ja man sollte sich gefälligst seinen Staatsführern komplett untergeben.
Und was fällt Leuten bloß ein gegen etwas zu Protestieren? Verdammte Störenfriede...


-.-
Kommentar ansehen
09.03.2012 13:06 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht: die haben recht wenn sie gegen so eine lachnummer wie den wulff pfeifen!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?