07.03.12 14:09 Uhr
 985
 

Gerhard Schröder hält Wladimir Putin für einen "lupenreinen Demokraten"

Altbundeskanzler Gerhard Schröder hat sich zu der kritisierten Wahl in Russland geäußert, die Wahlbeobachtern zufolge manipuliert war.

Der ehemalige SPD-Politiker wollte von dieser Kritik nichts hören, die er für Vorurteile hält. Seinem Freund Putin bescheinigt er, ein lupenreiner Demokrat zu sein.

Russland sei auf dem besten Weg zu einer "wirklichen Demokratie" und er setze sein Vertrauen in Putin, so Schröder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vorwurf, Wladimir Putin, Gerhard Schröder, Vorurteil, Demokraten, Demokrat, Wahlfälschung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2012 14:13 Uhr von Krawallbruder
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Gerhard Schröder wird auch lupenrein von Putin geschmiert!

Die stecken doch alle unter einer Decke oder wie ist Schröder an den Posten bei Gazprom rangekommen?

[ nachträglich editiert von Krawallbruder ]
Kommentar ansehen
07.03.2012 14:20 Uhr von Rechthaberei
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Schröder ist ein gutes Beispiel für Käuflichkeit. Wer hat uns Verraten? Sozialdemokraten!



[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
07.03.2012 14:25 Uhr von golddagobert
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch klar Schröder ist mehr oder weniger ein Angestellter von Putin´s Gnaden.....
Kommentar ansehen
07.03.2012 14:27 Uhr von Krawallbruder
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ rechthaberei @ franz.g: @ rechthaberei: Die Kassierer haben halt recht.

@ franz.g: hast natürlich recht, so eng wie die zwei schon seit jahren auf kuschelkurs sind, da wird nicht mehr geschmiert.
Kommentar ansehen
07.03.2012 14:33 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
lol :D: Man darf ja auch nichts böses über seinen Boss sagen :D
Kommentar ansehen
07.03.2012 14:36 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Was erwartet ihr? Gerhard Schröder ist schließlich auch ein "lupenreiner Sozialdemokrat" ;-)
Kommentar ansehen
07.03.2012 15:02 Uhr von Shan_sn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, das ist er! Zu 140%
Kommentar ansehen
07.03.2012 15:05 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja,na klar !!! Hat irgendeiner erwartet, das ausgerechnet der den Putin kritisiert !!?
Von Putin hat er schließlich den schönen und lukrativen Posten bei Gazprom bekommen


"Wess Brot ich ess, dess Lied ich sing."..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
07.03.2012 15:20 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ROFL: Ich hatte gerade ein Deja-Vue!

Für ein paar Sekunden dachte ich, da hätte ein SN-Spaßvogel ne News von 2004 wieder hervor geholt. ^^

http://www.abendblatt.de/...
Kommentar ansehen
07.03.2012 15:46 Uhr von DerMaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
140%: jaja, Putin der lupenreine Demokrator.

Vom Schröder bekommt der auf jeden Fall 140% Zuspruch.
Kommentar ansehen
07.03.2012 15:54 Uhr von guy110511
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein lupenreiner Demokrat hahahahahahaha.

Tja, wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing.

Und Deutschland regt sich über einen Wulff auf und seine Freunde und ob der nun einen Zappenstreiche bekommt oder nicht.
Da würde ich jetzt gerne Nahles, Gabriel und Trittin hören zu dieser, scheinbar, wörtlichen Rede des Herrn Schröder.
Kommentar ansehen
07.03.2012 16:11 Uhr von thatstheway
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wen Putin ein Demokrat ist, dann war AH ein Freund der Juden,
und Stalin liebte seine Familie über alles.
Kommentar ansehen
07.03.2012 16:20 Uhr von lopad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sollte er auch sonst sagen? Er gehört schließlich auch zu dem Kreis von Personen die durch Putin reich geworden sind.
Kommentar ansehen
07.03.2012 16:24 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na na, jetzt seid mal nicht so hart mit Schrödi. Von seinem Standpunkt aus, also sich als Beispiel nehmend, hat er ja recht ;)
Kommentar ansehen
07.03.2012 16:35 Uhr von Sleeptalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn mein Freund: mir sagen wird " Entweder du erzählst etwas gutes oder du bist nicht mehr lange mit mir befreundet" NEIN bitte nicht aber dann kommt der ja vllt wieder nach Deutschland zurück *SCHREI* ja ja zwei lupenreine Demokraten *HusthustvetternwirtschafthustVetternwirtschaft*
Kommentar ansehen
07.03.2012 17:35 Uhr von sicness66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
News falsch wiedergegeben: Dieses Zitat stammt aus 2004 und dient nur als Aufhänger der Geschichte und nicht als gesagter Satz aus 2012 !

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?