07.03.12 13:51 Uhr
 281
 

Nevada: Hund übersteht 53 Tage in der Wüste

Nach einem Autounfall rannte der Hund Dooley verstört aus dem Auto und verschwand in der Wüste.

Sein Frauchen hatte nach 53 Tagen ohne ein Zeichen ihres Vierbeiners bereits die Hoffnung aufgegeben, doch nun tauchte Dooley wieder auf.

Der Sheltie hatte die lange Zeit in der Wüste überlebt. Dooley war zwar extrem abgemagert, aber es geht ihm den Umständen entsprechend gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hund, Flucht, Wüste, Autounfall, Überleben, Nevada
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

80-Jähriger vergisst Ehefrau am Flughafen: Er bemerkt ihr Fehlen erst am Zielort
USA: Gericht genehmigt Namensänderung von Nazi-Fan in Adolf Hitler
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung
Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?