07.03.12 13:51 Uhr
 283
 

Nevada: Hund übersteht 53 Tage in der Wüste

Nach einem Autounfall rannte der Hund Dooley verstört aus dem Auto und verschwand in der Wüste.

Sein Frauchen hatte nach 53 Tagen ohne ein Zeichen ihres Vierbeiners bereits die Hoffnung aufgegeben, doch nun tauchte Dooley wieder auf.

Der Sheltie hatte die lange Zeit in der Wüste überlebt. Dooley war zwar extrem abgemagert, aber es geht ihm den Umständen entsprechend gut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hund, Flucht, Wüste, Autounfall, Überleben, Nevada
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Erschossenes Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?