07.03.12 12:50 Uhr
 241
 

Argentinien: Morrissey schürt Falkland-Debatte mit "We Hate William And Kate"-Shirt

Der britische Sänger Morrissey hat bei seinem letzten Konzert in Argentinien in der neu entfachte Falkland-Debatte zwischen dem Land und Großbritannien weiter provoziert.

Die Bandmitglieder des ehemaligen "Smiths"-Sängers trugen alle T-Shirts mit der Aufschrift "We Hate William And Kate".

Morrissey sagte zu den 15.000 Fans in Buenos Aires, es sei klar, dass die Falkland-Inseln Argentinien gehören. Nicht die englische Bevölkerung sei an dem Konflikt schuld, sondern allein die Regierung Großbritanniens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Debatte, Argentinien, Shirt, Provokation, Morrissey, Falkland
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2012 10:53 Uhr von psycoman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
argentinisch? eit wann sind die Inseln denn bitte argentinisch? Die wurden von Briten und Franzosen immer mal wieder entdeckt und von Briten besiedelt, lange bevor es Argentinien gab.

Dass schönste ist ja, dass Argentinien den Briten Kolonialismus vorgeworfen hat, obwohl die Argentinien das selbe macht. Man will Land, auf dem andere Leute leben.

Argentinien sagt, dass sie Nachfolger der Spanier wären und die Inseln deshalb ihnen gehörten.
Tja, wenn die Briten keinen Anspruch darauf haben, haben die Spanier aber auch keinne, denn es sind weiterhin Kolonien.

Hätten die Argentinier die Inseln mal großartig besiedelt, könnte ich das ja noch versthene, aber so will man einfach nur die Rohstoffe, die diort vermutet werden, einsacken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?