07.03.12 11:58 Uhr
 230
 

Drogeriemarktpleite: Rossmann und dm profitieren von Schlecker-Insolvenz

Die Kunden kehren der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker immer mehr den Rücken zu und kaufen lieber bei der Konkurrenz ein. Dies fand das Marktforschungsinstitut GfK heraus.

Sogar Lebensmittelmärkte wie Penny und Rewe machten seit der Pleite Schleckers mehr Umsatz, denn sie setzen gezielt auf Kosmetikartikel.

Insgesamt sei die schwache Position Schleckers für die gesamte Drogeriebranche schlecht, denn der Markt stagniere, weil das "Schwergewicht Schlecker" so hohe Umsatzeinbußen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Insolvenz, Schlecker, Drogerie, Rossmann
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt
Trump-Forderung nachgekommen: Apple-Zulieferer Foxconn plant Investition in USA
Großbritannien: Erstmals mehr Vinyl-Verkäufe als Musik-Downloads

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?