07.03.12 11:58 Uhr
 241
 

Drogeriemarktpleite: Rossmann und dm profitieren von Schlecker-Insolvenz

Die Kunden kehren der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker immer mehr den Rücken zu und kaufen lieber bei der Konkurrenz ein. Dies fand das Marktforschungsinstitut GfK heraus.

Sogar Lebensmittelmärkte wie Penny und Rewe machten seit der Pleite Schleckers mehr Umsatz, denn sie setzen gezielt auf Kosmetikartikel.

Insgesamt sei die schwache Position Schleckers für die gesamte Drogeriebranche schlecht, denn der Markt stagniere, weil das "Schwergewicht Schlecker" so hohe Umsatzeinbußen hatte.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Markt, Insolvenz, Schlecker, Drogerie, Rossmann
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?