07.03.12 11:40 Uhr
 326
 

Video: US-Präsidentschaftsbewerber Newt Gingrich schläft vor laufender Kamera ein

Scheinbar hat der Wahlkampf den republikanischen US-Präsidentschaftsbewerber Newt Gingrich schon sehr mitgenommen, denn nun schlief der 68-Jährige sogar vor laufender Kamera ein.

Der Sender ABC zeigte den blamablen Aussetzer des Politikers, der bei der Schalte rasch aufwachen musste und sich ziemlich verwirrt präsentierte.

Gingrich sagte, er würde sich auf eine Podiumsdiskussion freuen. Allerdings teilte man ihm mit: "Äh, es gibt keine Podiumsdiskussion".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kamera, Schlaf, Blamage, Präsidentschaftskandidat, Newt Gingrich
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2012 12:57 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Menschlich: Er ist auch nur ein normaler Mensch.
Vielleicht hatte er wenig schlaf in letzter Zeit und man hat ihn
dort in einem warmen Zimmer längere Zeit in Ruhe sitzen lassen.
Ist einfach nur Menschlich, der Körper holt sich seinen Schlaf wenn man nicht dagegen ankämpft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?