07.03.12 11:17 Uhr
 662
 

USA: Truthahn stalkt Rentnerin

Eine Rentnerin aus dem US-Bundesstaat Michigan hat ein Problem mit einem Stalker. Sein Name lautet Godzilla und ist ein Truthahn.

Seit Monaten lauert das Tier der Rentnerin auf, greift sie kurz an und verschwindet wieder in den Wäldern. Inzwischen geht sie schon morgens um 6 Uhr zur Post, um seinen Angriffen zu entgehen.

Tierexperte Tim Payne meint, dass der Truthahn nur sein Territorium verteidigen will und dies sei ihm einige Mal ja gelungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Stalker, Truthahn, Territorium
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2012 11:55 Uhr von .Nate.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol :D
Kommentar ansehen
07.03.2012 11:58 Uhr von jaycee78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bald ist wieder Jagdsaison: Dann landet der Truter im Ofen.
Kommentar ansehen
07.03.2012 12:46 Uhr von Berufspsycho
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das blöde Vieh verdient doch eine Erinnerung daran wer - warum auch immer - die dominante Spezies dieses Planeten ist. -> Braten!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?