06.03.12 22:29 Uhr
 487
 

Spektakel in Argentinien: Gletscher Perito Moreno brach teilweise auseinander

Der Gletscher Perito Moreno am Fluss Lago Argentino in Argentinien hat die Eigenschaft, dass er nicht kleiner sondern größer wird. Wissenschaftler vermuten, dass der Lago Argentino ein gefrorener Fluss ist, der mithilfe der Schneeschmelze Nahrung in den südlichen Anden erhält (ShortNews berichtete).

Am vergangenen Sonntag gab es bei dem Gletscher ein spektakuläres Schauspiel zu beobachten. Mehrere gigantische Teile brachen von dem Gletscher ab, die daraufhin in den See plumpsten.

Zig Schaulustige versammelten sich vor dem Gletscher und bewunderten den Prozess. Der letzte Gletscherbruch des Perito Moreno fand im Jahr 2008 statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Argentinien, Gletscher, Zusammenbruch, Spektakel, Anden
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2012 23:51 Uhr von logistiker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schön zu lesen dass es noch Gletscher gibt die größer werden

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden
Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?