06.03.12 21:35 Uhr
 73
 

Lehman Brothers wird ab Mitte April ihre Gläubiger teilweise bedienen

Das am 15. September 2008 insolvent gegangene Bankhaus Lehman Brothers kann ab dem 17. April, über eine betreuende Holdinggesellschaft, ihren Gläubiger zum Teil etwas zurückgeben.

Bereits im Dezember hatte ein New Yorker Insolvenzgericht Pläne zur Auszahlung des noch vorhandenen Restvermögens gebilligt. Bei den Betroffenen handelt es sich um 7.000 Kunden in 40 Ländern, die um ihre Einlagen bangen.

Aus den insgesamten Forderungen über 450 offenen Milliarden US-Dollar können nur mehr 65 Milliarden US-Dollar (49,5 Milliarden Euro) zurückgezahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gläubiger, April, Lehman Brothers, Mitte
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?