06.03.12 21:28 Uhr
 469
 

Facebook verhilft Sängerin Michelle zur neuen Liebe

Die Schlagersängerin Michelle bringt am 9. März ihr neues Album "L´amour" auf den Markt. Nun erzählt sie, dass sie ihre neue Liebe über Facebook gefunden hat.

Der Feuerwehrmann Mike wusste anfangs gar nicht, wen er da kennengelernt hat. Erst als er ihre Facebook-Seite gesehen hat, wusste er es.

Dazu erzählt Michelle: "Er hatte im Internet über Facebook meinen Namen herausgefunden und sich bei mir gemeldet."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Sänger, Liebe, Schlager
Quelle: www.promipool.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2012 21:38 Uhr von Katerle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
klarer fall von versteckter werbung
Kommentar ansehen
07.03.2012 00:59 Uhr von Katerle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
für das album

für fb und michelle muss man keine werbung machen, deren bekanntheitsgrad wird so schon hoch genug sein
Kommentar ansehen
07.03.2012 01:03 Uhr von netzantichrist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
er hat also im internet ihren namen herausgefunden und sich bei ihr gemeldet,
aber wußte nicht,wer sie war,bis er ihre seite sah???
versteh nur ich das nicht???

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?