06.03.12 18:22 Uhr
 79
 

Staatstheater Schwerin vor dem Aus: Bis 2016 sollen 70 Stellen wegfallen

Um das Staatstheater Schwerin sieht es derzeit nicht gut aus. Bis zum Jahre 2016 muss man rund acht Millionen Euro einsparen.

Dadurch werden bis zum genannten Jahr insgesamt 70 Arbeitsplätze wegfallen, auch an der Technik wird man sparen müssen. Dies bedeutet, dass jeder Vierte seine Arbeit im Staatstheater Schwerin verliert.

"Nichtverlängerungen von Verträgen sind auch Kündigungen", fügte Intendant Joachim Kümmritz hinzu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeitsplatz, Kündigung, Schwerin, Staatstheater
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN