06.03.12 14:18 Uhr
 595
 

Nokias Ovi-Share wird Ende 2012 vollständig eingestellt

Ende des Jahres wird Nokias Dienst Ovi-Share, ein Pendant zu Flickr, eingestellt.

Da der Dienst keine ersichtlichen Vorteile gegen seine Konkurrenz Flickr hat, entschied man sich für einen Kurswechsel. Andere Dienste sollen jedoch unter neuem Namen - Nokia - weitergeführt werden.

Die zuständige Abteilung arbeitet derzeit an den Diensten Nokia Drive, Nokia Maps und Nokia Transport, welche in naher Zukunft auch auf Windows Phones der Lumia-Serie zu finden sein werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishx
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ende, Dienst, Nokia, Flickr, Ovi, Ovi-Share
Quelle: futurezone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2012 14:33 Uhr von fishx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Entschuldigung: natürlich meinte ich "Ende 2012 vollständig eingestellt"
Kommentar ansehen
06.03.2012 17:05 Uhr von One of three
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Hell: "der user ist neu"

Ist das hier ein Sprachlernkurs oder eine News-Community?
Kommentar ansehen
06.03.2012 21:24 Uhr von fishx
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Alter Mann, was ist los mit dir? Hab ich die News schneller als du gepostet? Diese Unterstellungen sind mittlerweile lächerlich...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?