06.03.12 13:43 Uhr
 740
 

Sexflaute in Frankreich: Darum haben Franzosen kaum noch Sex miteinander

Frankreich ist das Land der Liebe und die französischen Bürger sind für ihre Sexleidenschaft bekannt.

Nun droht eine landesweite Sexflaute. Durch den stressigen Alltag werden die Bürger immer sexfauler und kommen kaum noch dazu, an Sex, Liebe oder Leidenschaft zu denken.

Besonders Manager werden immer sexfauler, heißt es. Der Grund dafür ist, dass Manager oft ihre Arbeit noch mit nach Hause nehmen und somit gar keinen freien Kopf für außerberufliche Dinge haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Frankreich, Manager, Lust, Franzose, Flaute
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet
Homosexuellen-Porno empört Ureinwohner mit Didgeridoo als Sex-Spielzeug
Blinder Bergsteiger aus Österreich erklimmt Mount Everest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2012 13:47 Uhr von bodensee1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was dann bei uns *lol* ???????
Kommentar ansehen
06.03.2012 14:04 Uhr von Justus5
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Leute erinnert Euch an den Valentinstag, der ist noch gar nicht so lange her.
Da gabs viele Tipps, wie man die Sache beflügelt.
Und diese Tipps gelten IMMER.
Und schon klappts auch mitm Partner, ständig, und immer wieder:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
06.03.2012 14:06 Uhr von KleineLilly
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Justus5: Links zu eigenen News posten ist verboten, soviel ich weiß!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?