06.03.12 13:05 Uhr
 435
 

Nach Foul: HSV-Star Paolo Guerrero bekommt siebenwöchige Sperre (Update)

Vor Kurzem wurde bekannt, dass der Deutsche Fußballbund eine Sperre von acht Spielen für Paolo Guerrero vom Hamburger SV beantragt hatte (ShortNews berichtete).

Dieser Antrag wurde nun für gültig erklärt, so dass der Hamburger SV rund sieben Wochen auf seinen Star verzichten muss. HSV-Sportdirektor Frank Arnesen versteht diese Entscheidung jedoch überhaupt nicht und ist enttäuscht von dem Urteil.

"Ich bin über das Urteil sehr enttäuscht. Ich verzeihe dieses Foulspiel nicht, aber wenn ich es mit anderen Fouls vergleiche, hätte ich nie erwartet, dass es zu einer so harten Strafe kommt", beklagte er sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KleineLilly
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Update, Hamburger SV, Sperre, Foul, Paolo Guerrero
Quelle: www.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2012 14:09 Uhr von Seravan
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
warum nur: darf so eine Evolutionsbremse nach 7 wochen wieder auf den Platz.
An dieser Flachpfeiffe soll mal ein richtiges exemel statuiert werden.
Lebenslange Sperre.
Kommentar ansehen
06.03.2012 14:13 Uhr von Ypsilon9999
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre ich Kapitän oder Trainer vom HSV bei diesem Spiel gewesen hätte ich höchstpersönlich meinem (Mit-)Spieler Guerrero mitten auf dem Feld nen feuchten Fuzzy und ne´ Schelle verpasst für seine unbegreifliche Dummheit! Wäre Ullreich voll auf dem linken Bein gestanden, hätte der *piiiiiiiep* ihm locker das Schien- und Wadenbein zertrümmert. Sieben Wochen sind völlig okay für diesen "Wiederholungstäter".

[ nachträglich editiert von Ypsilon9999 ]
Kommentar ansehen
06.03.2012 14:29 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott wie überleben die Männer beim Rugby oder Football nur. Was sagen denn die Eishockeyspieler?
Kommentar ansehen
06.03.2012 17:28 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
8 spiele für dieses foul ist angemessen. aber wo machte er das foul denn? 80 cm vor der eckfahne in richtung tribüne. und dafür müsste er vom verein eine finanzielle strafe von 100.000 € bekommen.

er ist ein leistungträger und fällt nun 8 spiele aus, sozusagen die letzten beide spiele zum saisonende darf er noch einmal ran. kann er dann den hsv noch vor dem abstieg retten?

solch ein foul ist mit einer unterschlagungung von millionen von € in der freien wirtschaft zu vergleichen, denn hier geht es nicht nur um sport, sondern um viel kohle.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?