06.03.12 12:16 Uhr
 209
 

Fußball: Laut Mario Gomez macht der Druck den FC Bayern München nervös

Beim FC Bayern München läuft es zur Zeit nicht besonders gut. Auch Torjäger Mario Gomez trifft das Tor nicht mehr.

Der Stürmer hat den Grund für die Niederlage gegen Bayer Leverkusen gefunden. Es ist eine Sache des Kopfes. Das Gewinnen-müssen macht die Mannschaft unsicher und disziplinlos.

Gegenüber der Bild sagte Gomez: "Uns fehlt das Glück und die letzte Entschlossenheit vor dem Tor. Und nach hinten herrscht Ungeduld. Weil wir unbedingt gewinnen wollen und müssen, machen wir irgendwann auf und laufen ins Verderben".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sport, FC Bayern München, Druck, Mario Gomez
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2012 12:16 Uhr von angelina2011
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das darf aber einem Titelanwärter nicht passieren, das man so schnell den Faden verliert und nichts mehr auf die Reihe bekommt.
Kommentar ansehen
06.03.2012 13:20 Uhr von saber_
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
da kann gomez leicht sein maul aufreissen... auch wenn die statistik jetzt gegen mich ist, aber fuer mich ist gomez kein guter stuermer...

der kerl kann tore schiessen wenn er gut mit baellen gefuettert wird, aber er hat sonst keine rolle in der mannschaft...

gute stuermer muessen heute auch nach hinten arbeiten... messi, ronaldo, drogba etc etc.. all diese rennen quer durchs feld wenns sein muss...


und fuer eine reine sturmspitze hat herr gomez etwas wenig technik...was der rumstolpert ist nicht normal....

wenn man leuten wie henry oder ibrahimovic zuschaut wie sie mit dem ball umgehen koennen, dann kriegt man beim anblick von gomez aids an den augen...
Kommentar ansehen
06.03.2012 13:37 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer.,.., den Druck nicht aushält sollte "Halma" spielen!
Kommentar ansehen
06.03.2012 17:37 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@saber wenn er die richtigen zuspielleute hat, dann schießt der gomez auch seine tore.

der ganze bayern star haufen funktioniert nicht mehr. deshalb wartet die mannschaft auf erfolge. jeder spielt für sich, obwohl es eine mannschaftssportart ist.

wie hat damals gerd müller seine tore erzielt? genauso wie der gomez vor seinem leistungseinbruch und am ende zählt nur der erfolg.

"gute stuermer muessen heute auch nach hinten arbeiten"

das musst du mir näher erklären. sollen die auf eigene tor stürmen?

schhönen tag noch.
Kommentar ansehen
06.03.2012 17:42 Uhr von norge
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Druck macht FC Bayern München nervös den haben sie sich doch mit ihrem getöne über die drei titel selbst aufgebaut :o)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?