06.03.12 12:00 Uhr
 981
 

Hannover: Kleingartenanlage wehrt sich gegen zugewiesene Punks als Nachbarn

Die "Laupenpieper" in Hannover sind ein Kleingartenverein und bald scheint es mit dem idyllischen Gärteln vorbei zu sein, denn die Stadt hat ihnen unliebsame Nachbarn zugewiesen.

Zwölf Punks in zehn Wohnwägen mit 16 Hunden sollen demnächst neben der Kleingartenkolonie leben und der Vorsitzende, Peter Stein, hat nun Angst vor Streitereien.

Geredet hat er noch nicht mit den Punks, doch die Vorbehalte scheinen groß: "Ach, wissen Sie, es geht doch darum: Wer will die haben? Als Nachbarn?", so Stein. Er hat nun Angst, dass die Hobbygärtner den Verein verlassen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hannover, Verein, Nachbar, Garten, Hobby, Punk
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben