06.03.12 11:20 Uhr
 171
 

265 Milliarden Euro Schaden durch Naturkatastrophen

Im Jahr 2011 haben die Naturkatastrophen in Japan, Neuseeland und Thailand einen wirtschaftlichen Schaden von 265 Milliarden Euro verursacht.

Das Erdbeben in Japan verursachte allein 146 Milliarden Euro Schaden, der Rest der genannten Summe teilt sich zwischen dem Erdbeben in Neuseeland und der Überschwemmung in Thailand auf.

Laut Vereinten Nationen hält sich jedoch die Zahl der Todesopfer in Grenzen. Dies wurde gestern durch die UN- Sondergesandte für Katastrophenvorsorge Margareta Wahlström in New York verkündet


WebReporter: fishx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schaden, Katastrophe, Milliarden, Umwelt
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2012 11:28 Uhr von derzyniker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm in Zeiten knapper Kassen sollten solche teuren Naturkatastrophen verboten werden ;-)
Kommentar ansehen
06.03.2012 11:31 Uhr von thatstheway
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hab ich ja noch gar nicht gewusst, das "Angie" jetzt als Naturkatastrophe tituliert wird ?
Könnte aber hinhauen, zumindest die Schadenshöhe.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?