06.03.12 10:48 Uhr
 189
 

Erste Beta des "App Inventor" vom MIT veröffentlicht

App Entwickler sind vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) aufgerufen worden, die erste Beta Version ihres Tools zur Android App Entwicklung "App Inventor" zu testen.

Da man in dem Tool keinen Programmcode schreiben muss sondern sich eine App aus Blöcken die Aktionen beschreiben zusammen klickt ist es besonders für Laien interessant.

Um den "App Inventor" nutzen zu können wird nur eine Google-ID zur Anmeldung benötigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwicklung, App, Android, Beta
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2012 10:48 Uhr von Meister89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[Ironie]
Mit so einem Tool wird die Anzahl der Qualitativ hochwertigen Apps bestimmt ins unermessliche Steigen
[/ironie]

Ist bestimmt ganz nett wenn man sich mal eben Schnell ein Prototyp zusammenstellen will aber für mehr wird man es wohl nicht brauchen können.
Kommentar ansehen
06.03.2012 13:24 Uhr von twister1801
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine wirkliche News: Dieses Tool ist schon lange vorhanden, ist nicht der Fehler vom Autor, sondern da schläft die quelle.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?