06.03.12 10:34 Uhr
 5.989
 

Anklage - Mann schlitzte Moslem den Bauch auf, weil er Christen-Kreuz bespuckte

Vor zwei Jahren hat ein heute 38-jähriger Mann in Bonn einen Kontrahenten niedergestochen. Der Streit zwischen den beiden Männern begann in einer Kneipe, woraufhin es auf der Straße zu einer Schlägerei kam.

Während dieser holte der Mann ein Messer hervor und schlitzte seinem Opfer den Bauch auf. Nur durch eine Not-OP konnte dem Moslem das Leben gerettet werden. Der Täter flüchtete und wurde erst eineinhalb Jahre später entdeckt.

Der Mann wurde nun wegen versuchten Mordes aus niederen Beweggründen angeklagt. Er gab gegenüber einem Psychiater an, dass das Opfer zuvor sein Christen-Kreuz bespuckt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Anklage, Kreuz, Moslem, Bauch
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2012 10:47 Uhr von TeiresiasU
 
+45 | -8
 
ANZEIGEN
Religionen werden noch viele Tote fordern: http://2.bp.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
06.03.2012 10:47 Uhr von blabla.
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
hmm... hmm... hmmmmmmmm...
-.-

wo bleiben die hater?
Kommentar ansehen
06.03.2012 10:54 Uhr von ksros
 
+68 | -26
 
ANZEIGEN
Ach? Hier handelt es sich plötzlich um versuchten Mord. Anders herum wäre es höchstes versuchter Totschlag gewesen. Wetten?!
Kommentar ansehen
06.03.2012 11:00 Uhr von Jolly.Roger
 
+63 | -13
 
ANZEIGEN
Mhm: "Ein Christenkreuz bespuckt man nicht. Koran verbrennen ist da was anderes... "

Stimmt.
Hier wird der Täter angeklagt und bestraft.
Im anderen Fall gehen tausende auf die Straße und ziehen "friedlich" durch die Straßen...
/ironie off

Sorry, aber das Theater mit den Religionen kann ned gesund sein....

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
06.03.2012 11:06 Uhr von zkfjukr
 
+10 | -19
 
ANZEIGEN
religion abschaffen: UND gesetzesbücher!
Gerichtet werden soll nach Menschlichkeit und sinnhaftigkeit!

warum?
Gesetzbücher sind wie religion, erschaffen vor langer zeit, von leuten die man heute nichtmehr kennt, und längst wieder überholt.
Kommentar ansehen
06.03.2012 11:13 Uhr von machi
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
50-100 Millionen tote: Man überlege sich mal das Wirtschaftswachstum was durch soviel Kriege produziert wurde ..., tolle Religion ...
zomfg
Kommentar ansehen
06.03.2012 11:18 Uhr von Brotmitkaese
 
+23 | -13
 
ANZEIGEN
Da fällt mir ein Witz ein: Ein Jude ein Moslem und ein Christ gehen in eine Kneipe, sagt der Wirt, verpisst euch!
Kommentar ansehen
06.03.2012 11:20 Uhr von tutnix
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
@ksros: wenn jemand extra eine waffe holt, geht man immer von mord aus, egal um wen es sich handelt. wer was anderes behauptet, sollte sich weiterbilden, das ist nämlich bitter nötig in dem fall.
Kommentar ansehen
06.03.2012 11:25 Uhr von ShlomoXX
 
+5 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.03.2012 11:26 Uhr von AnotherHater
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.03.2012 12:05 Uhr von Aggronaut
 
+22 | -6
 
ANZEIGEN
lol jetzt: werden hier geistig verwirrte mit christen gleichgesetzt. im gegensatz zum islam sind das aber einzelfälle.
Kommentar ansehen
06.03.2012 12:09 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@Aggro: " werden hier geistig verwirrte mit christen gleichgesetzt. im gegensatz zum islam sind das aber einzelfälle."

Das sieht nur so aus, weil es weniger Christen gibt ^^
Kommentar ansehen
06.03.2012 12:16 Uhr von Rupur
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@eternal_waltz: Mit deiner Aussage über dieses Buch machst du klar, dass du dieses Buch noch nie gelesen hast.
Kommentar ansehen
06.03.2012 13:19 Uhr von Floppy77
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ach wieder das leidige Religionsthema, langsam kann ich das nicht mehr sehen:

Meine Religion ist besser - Nein Meine
Mein Gott ist der Einzige - Nein Meiner

Das ist KINDERGARTEN!

Wer an sowas glaubt, denn kann ich nicht ernst nehmen, tut mir leid.
Kommentar ansehen
06.03.2012 13:29 Uhr von somewhat
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
So sieht die Berichterstattung also aus, wenn nach gefühlten zweimillionen religiös motivierten Agitationen von erregten Muslimen sich ein empörter christlicher Einzeltäter die Unarten der anderen Seite zu eigen macht?
Kommentar ansehen
06.03.2012 14:19 Uhr von 17.7
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Das so: eine "News" erst nach 2 Jahren publik wird, ist schon ne Sache ansich
Kommentar ansehen
06.03.2012 14:25 Uhr von 17.7
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@somewhat: ich bin gegen Gewalt jeglicher Art mit jeglichem Hintergrund.

Ich bin aber auch gegen Subjektive Nachrichten. Fälle, die durch Moslems hervorgebracht werden, landen früher oder grösser in die Schlagzeilen, als andersrum.

So ist das aber auch in Ländern mit mehr muslimischen Anteil.
Kommentar ansehen
06.03.2012 14:37 Uhr von irykinguri
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@helldriver: "Das haben die Linken davon so viel verschiedene Ethnien in unser schönes Deutschland zu lassen....
Nur Hass und Missgunst.... "

du redest von unserem schönen deutschland? du tust ja gerade so als ob grenzen natürlich sind.und schon mal darüber nachgedacht das "grenzen" für manche menschen nur lächerlich sind, und um den herrschaftsanspruch der gerade dort herrschenden mächtigen zu rechtfertigen.


mauerstyle
Kommentar ansehen
06.03.2012 15:36 Uhr von expert77
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@irykinguri: "du redest von unserem schönen deutschland? du tust ja gerade so als ob grenzen natürlich sind.und schon mal darüber nachgedacht das "grenzen" für manche menschen nur lächerlich sind, und um den herrschaftsanspruch der gerade dort herrschenden mächtigen zu rechtfertigen."

Auch wenn die Grenzen von Menschenhand gezogen wurden, gab es eine Entwicklung innerhalb der Grenzen, durch die Rahmenbedingungen entstand eine Kultur und ein Wertegefüge. Daher können alle Menschen innerhalb des Gefüges, die diese Kultur teilen erwarten, dass Fremde sich die Werte zu eigen machen um die Errungenschaften, wie z.B. die Gleichberechtigung zu erhalten.
Kommentar ansehen
06.03.2012 15:42 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@bibabuzzelmann welche zahl ist größer 2,1 milliarden oder 1,5 milliarden?
ersterer wert ist die anzahl der christen.

an alle die auf der islamistischen seite stehen nur ein hinweis wie es einem christen bei solch einer straftat ergeht.!

ihr müsst nur auf das urteil warten.
Kommentar ansehen
06.03.2012 15:47 Uhr von dagi
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wenn: dieser täter genauso hart bestraft wird wie die moslemischen facharbeitet bekommt er eine stenge verwarnung und 4 wochen fernsehverbot, vielleicht noch einen lehrgang damit er den richtigen umgang mit dem messer lernt !!!!
Kommentar ansehen
06.03.2012 16:01 Uhr von namronbilly
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Moslem hat doch überlebt das kann so viel Strafe nicht geben. Schließlich hat der 20 Centmörder aus Hamburg ja auch nur 2 Jahre auf Befährung bekommen. Und sein Opfer ist immerhin gestorben. Das war Mord aus niederen Beweggründen.
Kommentar ansehen
06.03.2012 18:07 Uhr von linuxu
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@DerBelgarath: "dann muß man diese kulturelle Bereicherung durch die herzensguten Menschen eben ertragen ... das sind ihre ureigensten Entfaltungen schierer Lebensfreude, die wir nur einfach - noch - nicht gewohnt sind. "

ich wußte schon immer das dein Nickname nur ein Pseudonym für M. Böhmer ist.
;-)))
Kommentar ansehen
07.03.2012 13:58 Uhr von charlyspan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oooh wunder, oooooh wunder: es geht ja auch einmal anders herum !
Der arme Moslem hat nun eine große Narbe am Bauch.
Kommentar ansehen
07.03.2012 16:11 Uhr von Liberal72
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: eigentlich ein Prozess? Würde es den im Iran geben, wenn dort ein Christ abgestochen wird, nachdem er auf den Koran gespuckt hat?

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?