05.03.12 23:07 Uhr
 153
 

Start des ATV-Raumtransporter "Edoardo Amaldi" wurde verschoben

Am 9. März sollte der ATV-Raumtransporter "Edoardo Amaldi" in Richtung Internationaler Raumstation (ISS) abheben. Allerdings wurde dieser Termin jetzt erst einmal gestrichen, weil man noch weitere Arbeiten durchführen muss, damit zum Start alles optimal passt.

Der Raumfrachter soll Sauerstoff, Wasser, wissenschaftliche Materialien, Lebensmittel und Bekleidung für die ISS-Mannschaft anliefern.

Seit Sommer des vergangenen Jahres befindet sich "Edoardo Amaldi" in Französisch-Guayana, dem europäischen Weltraumbahnhof. Hier wurde der Raumfrachter erst zusammengebaut und danach Tests unterzogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Start, ISS, Raumtransporter, Aufschub
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Gefeuerte Professoren unterrichten nun auf der Straße weiter
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
19-Jähriger berichtet: "Meine Helikoptereltern machten mich zum Therapiefall"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?