05.03.12 22:55 Uhr
 497
 

Promi-Taxifahrer ist ein Schläger und muss vor Gericht

Der 40-jährige Mohammad N. ist ein Promi-Taxifahrer. Er hat schon Wladimir Klitschko und auch Günter Netzer in seinem Taxi transportiert.

Nun muss sich der Taxifahrer vor Gericht verantworten wegen verschiedener Gewaltdelikte. Unter anderem hat er den Sohn seiner Lebensgefährtin geschlagen und auch einen Radfahrer.

Zur Zeit sitzt er in Untersuchungshaft, da sich die Gewaltdelikte gehäuft haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fantasie-Name
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Promi, Schläger, Taxifahrer
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2012 03:02 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also in der uelle steht da noch von einem weiteren übergriff auf einen radfahrer. den soll er aus dem geöffneten fenster einen faushieb ins gesicht gegeben haben.

ährend meiner aktiven rennradfahrerei wollte mich auch mal ein autofahrer vor einer ampel aus der geöffneten scheibe mit einer stahlfeder schlagen. da ich aber wesentlich mehr handlungsspielraum hatte als er, entwendete ich ihm die stahlfeder warf sie weg und plazierte meine faust 2 x merklich in seinem gesicht. dieser autofahrer wollte mich auch von der straße drängen. als die ampel grün zeigte fuhr er los und ich ihm hinten nach. ca 1 km weiter kam die nächste ampel und schaltete auf rot, die er aber dennoch, vielleicht aus angst, überfuhr. da machte es blitz und schon kan´m die nächste strafe.

jetzt aber zu diesem taifahrer. wenn der schon so agressiv ist, warum ordnet man dann keine antiagressionstheraphie an? von mohammed kann man nicht verlangen, dass er soeit denkt und freiillig eine theraphie macht.

im weiteren

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?