05.03.12 18:08 Uhr
 449
 

Christina Hendricks bestätigt Datenklau, leugnet aber Nacktfotos

Seit dem Wochenende schwirren Nacktfotos von "Mad Men"-Star Christina Hendricks durchs Internet, auf denen angeblich der üppige Busen der rothaarigen Schauspielerin zu sehen ist.

Die äußerte sich inzwischen dazu, und bestätigt, dass ihr Handy in der Tat gehackt wurde, betont aber, die Bilder seien trotzdem nicht ihre und droht Klage an.

Gleichzeitig wird jedoch gemunkelt, das Erscheinen der freizügigen Aufnahmen sei eine schmutzige PR-Strategie, nachdem sie zeitlich erstaunlich passend kurz vor dem Star der neuen Staffel ihrer TV-Serie am 25. März durchsickerten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Handy, Datenklau, Nacktaufnahme, Christina Hendricks
Quelle: www.celebrity.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?