05.03.12 17:26 Uhr
 91
 

Eishockey: Rostock dreht 1:5-Rückstand

Die Partie der Oberliga Endrunde zwischen den Roten Teufeln des EC Bad Nauheim und den Rostocker Piranhas war nach 27 Minuten eigentlich entschieden. 5:1 stand es für die Hessen. Doch dann gab es ein Eishockey-Wunder.

Binnen zehn Minuten glich Rostock zum 5:5 aus. Doch 55 Sekunden vor dem Ende des zweiten Drittels trafen die Roten Teufel zum 6:5.

Doch im letzten Drittel drehten die Rostocker das Spiel. In der 45. Minute trafen sie binnen 22 Sekunden zwei Mal und führten erstmals 7:6. Bad Nauheim konnte im Anschluss jeweils zum 7:7, 8:8 und 9:9 ausgleichen. Rostock machte 32 Sekunden vor dem Ende mit dem 10:9 das Eishockey-Wunder perfekt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Eishockey, Wunder, Oberliga, Rückstand
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?