05.03.12 17:26 Uhr
 96
 

Eishockey: Rostock dreht 1:5-Rückstand

Die Partie der Oberliga Endrunde zwischen den Roten Teufeln des EC Bad Nauheim und den Rostocker Piranhas war nach 27 Minuten eigentlich entschieden. 5:1 stand es für die Hessen. Doch dann gab es ein Eishockey-Wunder.

Binnen zehn Minuten glich Rostock zum 5:5 aus. Doch 55 Sekunden vor dem Ende des zweiten Drittels trafen die Roten Teufel zum 6:5.

Doch im letzten Drittel drehten die Rostocker das Spiel. In der 45. Minute trafen sie binnen 22 Sekunden zwei Mal und führten erstmals 7:6. Bad Nauheim konnte im Anschluss jeweils zum 7:7, 8:8 und 9:9 ausgleichen. Rostock machte 32 Sekunden vor dem Ende mit dem 10:9 das Eishockey-Wunder perfekt.


WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Eishockey, Wunder, Rückstand, Oberliga
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?