05.03.12 16:45 Uhr
 389
 

USA: Baby kommt bei Baseball-Spiel zur Welt - Mutter benennt es nach dem Stadion

Eine Amerikanerin hat während eines Baseball-Spiels ein Kind bekommen - und es daraufhin nach dem Stadion benannt. Der Junge heißt jetzt genau wie die Baseball-Spielstätte "McKechnie".

Die Frau hatte die einsetzenden Wehen nicht ernst genommen, weil sie ihr Kind eigentlich erst im April erwartete. Sie aß erst einmal einen Cheeseburger und genoss das Spiel weiter.

Als die Wehen stärker wurden und sie realisierte, dass sie besser ins Krankenhaus fahren sollte, war es bereits zu spät: Ihr Sohn erblickte das Licht der Welt. Jetzt ist der kleine McKechnie eine lokale Berühmtheit. Der Baseball-Club hat ihm eine lebenslange Mitgliedschaft geschenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heiligenschwein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Spiel, Mutter, Baby, Stadion, Baseball
Quelle: www.baby-snoopy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken