05.03.12 16:45 Uhr
 390
 

USA: Baby kommt bei Baseball-Spiel zur Welt - Mutter benennt es nach dem Stadion

Eine Amerikanerin hat während eines Baseball-Spiels ein Kind bekommen - und es daraufhin nach dem Stadion benannt. Der Junge heißt jetzt genau wie die Baseball-Spielstätte "McKechnie".

Die Frau hatte die einsetzenden Wehen nicht ernst genommen, weil sie ihr Kind eigentlich erst im April erwartete. Sie aß erst einmal einen Cheeseburger und genoss das Spiel weiter.

Als die Wehen stärker wurden und sie realisierte, dass sie besser ins Krankenhaus fahren sollte, war es bereits zu spät: Ihr Sohn erblickte das Licht der Welt. Jetzt ist der kleine McKechnie eine lokale Berühmtheit. Der Baseball-Club hat ihm eine lebenslange Mitgliedschaft geschenkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heiligenschwein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Spiel, Mutter, Baby, Stadion, Baseball
Quelle: www.baby-snoopy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden
Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2012 16:49 Uhr von Canay77
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Hat: die olle nicht mitbekommen dass Ihre Fruchtblase geplatzt ist?
Kommentar ansehen
06.03.2012 03:05 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der klein mopps hat einen sehr guten start ins leben, dank der gleichgültigkeit seiner mutter.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?