05.03.12 14:06 Uhr
 336
 

England: Wichtiger Kardinal verglich homosexuelle Ehe mit Sklaverei

Der britische Kardinal Keith O´Brien hat sich zum Thema Schwulen-Ehe geäußert und diese als eine Abnormität bezeichnet.

Das Zusammenleben von Homosexuellen sei mit Sklaverei vergleichbar, so der Geistliche. Wenn man Sklaverei plötzlich legalisieren würde, dann wäre sie immer noch nicht richtig.

Jedes Land, das die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiere, sollte sich daher schämen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: England, Homosexualität, Kardinal, Sklaverei, Homosexuellen-Ehe
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2012 14:21 Uhr von cheetah181
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Na bei dem Thema muss er sich ja auskennen, schließlich legt die Bibel genau dort Regeln zur (natürlich erlaubten) Sklaverei fest, wo sie auch Sex zwischen Männern verbietet.
Kommentar ansehen
05.03.2012 14:24 Uhr von Python44
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Genau !!! Sonst verlangt am Ende noch einer seiner Chorknaben, dass er ihn heiraten soll...
Kommentar ansehen
05.03.2012 15:00 Uhr von TeiresiasU
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2012 15:06 Uhr von DerMaus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Warum stüzen sich die Medien eigentlich jedes mal da drauf, wenn ein verwirrter Oppa seinen geistigen Dünnschiss zum besten gibt?
Kommentar ansehen
05.03.2012 15:06 Uhr von PinkyPie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber seine ansichten scheinen richtig zu sein. er als "wichtiger kardinal". oder stimmt da was mit dem rest nicht?

[ nachträglich editiert von PinkyPie ]
Kommentar ansehen
05.03.2012 15:06 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jemand anderen: schlecht zu reden weil er oder sie anders ist, DAS ist beschämend, vor allem wenn man das als Leitfigur macht.

Es sind alles Varianzen. Es gibt kein richtig und falsch bei der Partnerwahl. Und ich kann mir nicht vorstellen das der liebe gott sich wünscht das seine Menschenkinder sich gegenseitig Maßregeln und diskriminieren.
Kommentar ansehen
05.03.2012 16:30 Uhr von uhrknall
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Lieber Kardinal willkommen im 21. Jahrhundert! Und les mal Bücher, die aktueller sind als die Bibel...
;)

[ nachträglich editiert von uhrknall ]
Kommentar ansehen
05.03.2012 20:09 Uhr von SnakePlissken
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Geldsklaven wacht auf: Sieht er denn nicht das wir schon versklavt sind, oder ist er nur zu Dumm um es zu merken.

Geh mal raus aus deinen eigenen vier Kirchen-Wänden, geh zum Aldi arbeiten, versuch 2 Kinder zu füttern und durchs Leben zu bringen so gut es geht, zahl deinen Kredit zurück und lebe nicht mehr wie ein Schmarotzer (der sich noch Geistlicher nennt) von den Steuern die dir in den A geschoben werden.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?