05.03.12 13:41 Uhr
 8.708
 

Kanadier rasiert sich in "zwei Hälften" für kurioses Führerscheinfoto

Ein Kanadier hat für ein einzigartiges Führerscheinfoto, das ihn wie in zwei Hälften geteilt aussehen lässt, speziell rasiert und frisiert.

Der 26-Jährige rasierte sich eine Hälfte der Haare komplett weg und auf der anderen Seite des Gesichts dafür die andere Hälfte des Bartes.

Das Ergebnis sieht verblüffend aus: Der Kanadier wirkt wie in zwei Hälften geteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Foto, Führerschein, Kurios, Kanadier
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2012 13:42 Uhr von Jaecko
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Ne halbe Brille hätt noch was draufgesetzt...
Kommentar ansehen
05.03.2012 15:08 Uhr von netzantichrist
 
+13 | -22
 
ANZEIGEN
halbes hirn hatte er schon vorher...
Kommentar ansehen
05.03.2012 15:36 Uhr von iarutruk
 
+9 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2012 16:09 Uhr von KillerBunny87
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
andere seite man muss auch mal die andere seite an der sache sehen, denn was ist wenn er mal auf die idee kommt sich ne glatze zu rasieren und den bart weg zu machen? dann weiß man dennoch das er es auch "wirklich" ist... :)

was aber allerdings ziemlich traurig ist, ist die tatsache das manche menschen anscheinend ihren humor verloren haben. man sollte auch mal über gewisse dinge schmunzeln bzw. lachen können, denn das leben ist schon ernst genug!!

ich find das bild einfach nur witzig :)
Kommentar ansehen
05.03.2012 16:22 Uhr von mahoney2002
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Warum, sollte das nicht anerkannt werden?
Wollt ihr einen Punker auch zwingen sich eine vernünftige Frisur zu machen nur für den Führerschein?
Ich glaube es gibt da auch bei uns nur Regelungen über die Blickrichtung und den Gesichtsausdruck beim Foto, über Frisur und Bart Vorschriften hab ich noch nichts gehört.
Kommentar ansehen
05.03.2012 16:37 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja: mein Führerscheinfoto von 1979 hat auch nur noch rudimentäre Ähnlichkeit mit dem Ist-Zustand heute.....
Das sollte also kein Grund zur Beanstandung bei einer Kontrolle sein.
Kommentar ansehen
05.03.2012 18:12 Uhr von JensGibolde
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN