05.03.12 12:30 Uhr
 147
 

Adele fürchtet sich in ihrer Villa: Sie glaubt, es spukt darin

Zehn Zimmer hat die neue Villa von Sängerin Adele, Platz genug also, um sich vor einem Geist zu verstecken, an den der Superstar glaubt.

Aus Angst vor dem Spuk hat die sechsfache Grammy-Siegerin nun einen weiblichem Bodyguard engagiert, der auch in dem Luxusanwesen schlafen soll.

Adele hört nachts immer wieder unheimliche Geräusche in dem Haus aus dem 19. Jahrhundert und sagte zu einem Freund: "Ich werde nicht mehr allein hier herumbibbern. Ich kriege Gänsehaut."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Villa, Adele, Anwesen, Spuk
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2012 12:42 Uhr von cefirus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dis is me haunting Adele.

Cursed by my wra(i)th, because i´m forced to listen to her horrible screeching almost every work day.

(Englisch wegen des kleinen Wortspiels)
Kommentar ansehen
05.03.2012 12:50 Uhr von gravity86
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lol: ist doch völlig normal in soooo alten Häusern. Da knackt und knarrt es eben überall... Dass sie nicht alleine in so einer riesen Hütte sein will, kann ich trotzdem gut verstehen. Bodyguard hört sich ja besser an als "Person die mir Gesellschaft leistet, damit ich nich ganz allein bin". Ich würde mir einfach paar Freunde einladen... Wenn sie keine Freunde hat, kann ich gerne einspringen, ich hänge auch völlig kostenlos mit ihr ab, soll sie nur den Flug bezahlen ;-)

[ nachträglich editiert von gravity86 ]
Kommentar ansehen
05.03.2012 12:59 Uhr von Klapperklaus
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Bei ihrer Masse dürfte ihr Gravitationsfeld die Geister fernhalten :)
Kommentar ansehen
05.03.2012 13:21 Uhr von gravity86
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Klapperklaus: 1. Ein Gravitationsfeld zieht immer an! Also würde sie die Geister höchstens anziehen und nicht fernhalten.

2. Ist das ein "Troll Physics Comic" wert ^^
und
3. Übertreib mal nicht, so viel Masse ist das jetzt auch nicht

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden
"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?