05.03.12 11:26 Uhr
 384
 

Australien: Schüler denken, Joghurt sei pflanzlichen Ursprungs

Erhebliche Wissenslücken bei Australiens Schülern fand eine Studie für Bildungsforschung heraus. Es wurden 1.000 Schüler der sechsten Klasse befragt. Die Antworten auf Fragen, woher der Joghurt stammt, erfolgte von 27 Prozent der Schüler mit "aus Pflanzen".

Baumwollsocken stammten der Meinung von 75 Prozent der befragten Sechstklässler nach aus Tieren. Rührei dagegen aus Pflanzen. Immerhin wussten die meisten Schüler, woraus die Kartoffelchips bestehen.

Die daraus folgende Analyse der Umfrage weist auf eine immer größere Lücke der Gesellschaft zwischen Land- und Stadtbevölkerung hin, was das Wissen über Natur angeht.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Umfrage, Schüler, Australien, Joghurt
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2012 11:26 Uhr von LuckyBull
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das kommt mir genauso vor, wie bei uns, wo die Kinder völlig verdutzt nach der Milka-Kuh Ausschau hielten, wi sie denn sei "die lila Kuh"...!

[ nachträglich editiert von LuckyBull ]
Kommentar ansehen
05.03.2012 11:42 Uhr von SilentPain
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
also es ist folgendermaßen:
Joghurt stellt man aus der gemahlenen
Frucht des Joghurtbaumes her - weiss doch jeder

Baumwolle - oder richtig: Baumziegenwolle
stammt von der gleichnamigen Baumziege
die in Baumreichen Regionen zu finden ist

Rührei wird aus der Eierwurzel gewonnen
diese Wurzel muss zerkleinert und lange gerührt werden
ein aufwändiger Prozess und dank maschineller Verarbeitung
ist diese Speise für die breite Masse zugänglich

... weiss jemand woraus Kartoffelchips gemacht sind??

^^
Kommentar ansehen
05.03.2012 12:17 Uhr von Urrn
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@SilentPain: Aus Kartoffelkäfern. Man muss halt sehr viele nehmen, weil die nicht so ertragreich sind.
Kommentar ansehen
05.03.2012 12:29 Uhr von das kleine krokodil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grübel: Naja gibt ja einige Laktose intolerante bzw. leute die vegan leben die Joghurt alternativen aus Soja verwenden, also da kann man schonmal was verwechseln ;)
Und von Veganen Rührei alternativen habe ich auch schonmal irgendwann etwas gehört.
Nur das Baumwolltier kenn ich gerade nicht
Kommentar ansehen
05.03.2012 14:12 Uhr von SNnewsreader
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das kleine krokodil: ja, es gibt tatsächlich vegane Eier, so unglaublich das auch klingt. Nur werde ich mit den Mist aus der Genfabrik nicht einverleiben :-)

Ich möchte nur nebenbei anmerken das ich meine Kinder and die Natur gebracht habe. Sie kennen Pflanzen im Wald die man essen kann, wissen was Bucheckern sind und das man daraus lägga Pfannkuchen machen kann usw.

Es ist traurig das die Kinder jeden Mist "auswendig lernen" müssen, aber grundlegende Kenntnisse fehlen in der Schule.

Wtf interessiert das Karl der große oder Julius Cäsar am Datum geboren sind. Das politische Wissen wäre viel interessanter, wird aber nicht vermittelt.

Am "Baumwolltier" sieht man es .... eigentlich ist es die "eierlegende Wollmilchsau" ... das ist aber ein Geheimnis ;-)
Kommentar ansehen
06.03.2012 01:58 Uhr von Zitronenpresse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer mal: Australien network gesehen hat, den sollte das nicht wunder.
Jedenfalls sehe ich im Fernsehprogramm einen gewissen Spiegel der Gesellschafts-Bildung
Dagegen ist RTL2 ein Sender für Physiknobelpreisträger!

Ich bekomme jedes mal den Zorn, wenn ich diese Scheiße hier im Fernsehen sehe! - Nicht, dass die Menschen das hier verstehen würden - die sind ja diesen Schrott gewohnt! - Zum heulen!
Kommentar ansehen
09.03.2012 14:03 Uhr von Nebelfrost
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
eine umfrage unter heutigen schülern ergab folgende erschreckende antworten:

"ich mag es nicht wenn tiere für unser essen sterben müssen, daher ess ich lieber so pflanzensachen wie hamburger und hotdogs."

"ich mag so senf nicht. ich mag überhaupt nix was aus tieren gemacht wird."

"indien ist eine stadt in afrika."

"zitronenfalter sind so leute die zitronen falten."

"ich hör so hiphop und so."

/ironie off

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
09.03.2012 17:14 Uhr von Gierin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Fragetechnik? Vielleicht wurde einfach die falsche Frage - Technik angewandt!? Heutzutage fragt man ja so:

Woraus werden Kartoffelchips gemacht?
A) Aus Kartoffeln
B) Aus Baumwollhemden

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?