05.03.12 10:54 Uhr
 148
 

Fußball: Frust beim FC Bayern München - Gelassenheit bei Jupp Heynckes

Die Meisterschaft ist so gut wie weg, zu weit ist Borussia Dortmund in der Tabelle vor dem FC Bayern München. Das sehen nun auch Spieler und Offizielle ein. Nur Trainer Jupp Heynckes nimmt die bereits sechste Saisonniederlage und die verspielte Meisterschaft gelassen.

Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge stampften nach dem Spiel gegen Leverkusen jedenfalls wortlos in Richtung Spieler-Kabine, was auf mächtig Ärger schließen lässt. Thomas Müller und Jerome Boateng gerieten ob der eigenen miesen Leistung sogar schon während des Spieles aneinander.

Nur Jupp Heynckes scheint der Ernst der Lage noch nicht klar zu sein. Seelenruhig meinte er nach dem verlorenen Spiel gegen Leverkusen: "Man muss realistisch sein. Bei sieben Punkten Vorsprung hat Borussia Dortmund alle Trümpfe in der Hand. Das ist schon sehr komfortabel"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: senden
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, München, FC Bayern München, Frust, Jupp Heynckes, Gelassenheit
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?