05.03.12 10:00 Uhr
 320
 

Gebrauchtwagen im Februar stark nachgefragt

Nach Angaben des Zentralverbands des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes waren Gebrauchtwagen im Januar überaus stark nachgefragt.

So gab es im abgelaufenen Februar mehr als 525.000 Besitzumschreibungen bei Gebrauchtwagen. Das bedeutet ein Plus von knapp 0,2 Prozent gegenüber dem Februar 2011.

Insgesamt gab es in den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres rund 5,4 Prozent mehr Besitzumschreibungen bei Gebrauchten als im Vorjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Februar, Nachfrage, Gebrauchtwagen
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2012 11:55 Uhr von d.h
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jop, letzen Samstag nach Jahren mal einen neuen BMW gegönnt :).
Kommentar ansehen
05.03.2012 12:31 Uhr von thatstheway
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, einen Neuwagen kann sich bis auf wenige kaum einer mehr leisten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Republikanerin bemerkt offenes Mikro nicht: "Ich glaube, Trump ist verrückt"
Erdogan unterstellt Deutschland Spionage: "Agenten tummeln sich in Hotels"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?