05.03.12 09:19 Uhr
 601
 

Revolutionäre Sphelar Solarzellen mit einem Wirkungsgrad von fast 20 Prozent

Das japanische Unternehmen Kyosemi hat mit den Sphelar Solarzellen kugelförmige Solarzellen entwickelt, die ohne zusätzliche Hilfsmittel in der Lage sind, rundherum einfallendes Sonnenlicht in alternative Energie umzuwandeln.

Der Wirkungsgrad wird laut dem japanischen Unternehmen mit fast 20 Prozent angegeben. Somit liegen die Sphelar Solarzellen in diesem Bereich deutlich über den Werten, die von den meisten herkömmlichen, flachen Fotovoltaik-Technologien erreicht werden.

Aufgrund des besonderen Designs sollen die Sphelar Solarzellen in vielen Bereichen eingesetzt werden können. Beispielsweise sei der Einsatz in mobilen elektronischen Geräten denkbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hoschi63
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Prozent, Entwicklung, Licht, Solarzelle, Wirkungsgrad
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologen entsetzt: Flüchtlinge sollen mit Kriegsbegriffen Deutsch erlernen
Türkei: Erneut über 1.000 angebliche Gülen-Anhänger verhaftet
Razzien in Türkei: Mehr als Tausend angeblich Gülen-Anhänger verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?