05.03.12 08:16 Uhr
 296
 

Es muss nicht immer ein VW Golf sein: Das sind lohnenswerte Alternativen

Der Golf von Volkswagen gehört seit Jahren zu den erfolgreichsten Autos, und im Segment der Kompaktwagen ist er gar seit vielen Jahren die unumstrittene Nummer Eins. Doch wer sich nach einem Gebrauchtwagen in dieser Klasse umschaut, findet durchaus attraktive und lohnenswerte Alternativen.

Dafür muss man manchmal gar nicht weit blicken. Ein Skoda Oktavia steckt voller VW-Technik, seine Plattform teilt er sich sogar mit dem Golf. In der Zuverlässigkeit liegt er über diesem, beim Platzangebot sogar ganz weit vorn. Beim Preis liegen beide als vergleichbare Gebrauchtwagen gleichauf.

Wer es etwas edler mag, der kann zur A-Klasse von Mercedes greifen. Allerdings sind hier die Folgekosten deutlich teurer, Thema Wartungsintervalle und Ersatzteile. Wer es hingegen extravagant mag und nicht unbedingt auf viel Platz angewiesen ist, der wird sicher mit einem Volvo C30 glücklich.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Golf, Volkswagen, Alternative, Skoda
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?