05.03.12 07:10 Uhr
 2.545
 

Windows 8 wird es voraussichtlich in zehn unterschiedlichen Versionen geben

Microsoft veröffentlichte Ende Februar seine Consumer Preview zu Windows 8. In der Registry des Betriebssystems versteckten sich Hinweise darauf, dass Windows 8 in zehn unterschiedlichen Versionen auf den Markt kommen soll.

Die von Windows 7 bekannten Versionen Home Premium - Professional - Enterprise - Ultimate - Starter - Home Basic werden durch vier weitere Varianten ergänzt. Professional Plus - Enterprise Evaluation und zwei Pre-Release-Versionen, wobei eine der beiden für Tablets vorgesehen ist.

Für Desktop PCs und Notebooks dürfte hierzulande die von Windows 7 bekannten Varianten Home Premium und Professional am wichtigsten sein, da einige der Versionen für Entwicklungs- und Schwellenländer vorgesehen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fauxpas
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Version, Release, Windows 8
Quelle: www.pcmag.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2012 08:24 Uhr von dexion
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Verwirrung Pur: Für alte Menschen..
Kommentar ansehen
05.03.2012 08:57 Uhr von RoB-D
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
ehmm: Bekannt ist das diese Kachel Oberfläche nicht viele User mögen um genau zu sein würde lieber jeder wieder auf der gewohnten Oberfläche von Win 7 arbeiten. Da der Kachel Styl sich schon bei Windows phones nicht durchgesetzt hat glaub Ich nicht das dort 10 unterschiedliche Versionen Sinn machen.
Kommentar ansehen
05.03.2012 09:18 Uhr von saber_
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@RoB-D: die metrooberflaeche ist fuer touchbedienung ausgelegt, die normale windows-desktopumgebung ist weiterhin vorhanden.

windows phone 7 ist ein SEHR gutes mobiles betriebssystem und der groesste teil ist damit mehr als zufrieden. der geringe marktanteil liegt daran, dass das betriebssystem relativ neu ist, der app market noch relativ klein ist, die hardwarerestriktionen sich eher auf die GEHOBENE preisklasse konzentriert....

aber ihr leute koennt gerne alle bei windows xp bleiben - fortschritt ist eh ketzerei
Kommentar ansehen
05.03.2012 09:35 Uhr von Jaecko
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2012 10:14 Uhr von kingoftf
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ich habe: die Customer Preview nach 2 Tagen wieder runtergeschmissen.
Allein schon der Fisch als Desktophintergrund, das Ding hat wohl der 2-jährige Sohn des Designers im Kindergarten gemalt.
Und das versteckte Menü rechts, ganz großes Kino.
Ich sehe nichts, was W8 besser könnte als W7, zumal einige Programme auch Stress machten.
Kommentar ansehen
05.03.2012 11:17 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht bei allen Dingen: zieht der Grundsatz --> Viel hilft viel.

Und zehn Versionen sind übertrieben, für mich kommt eh nur eine Version in Frage, dass ist die die alles kann, warum sollte ich mich in meinen Funktionen einschränken lassen?
Was ich mir noch gefallen lassen würde wär eine Version speziell für Entwickler aber das ist dann auch schon das höchste der Gefühle!
Und die Erfahrung lehrte uns bereits, dass wir erst wieder auf Win9 setzen sollten. (95 schlecht; 98 gut, ME/2000 schlecht, xp gut, Vista schlecht, Win7 gut, Win8...)
Kommentar ansehen
05.03.2012 12:42 Uhr von jayjay2222
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Gute Argumente um zu sagen das der BS Mist ist :D [Ironie off]

Ich habe Win95 sowie auch Win98 benutzt. Als ich dann mein BS damals auf WinXP umgestellt habe war es verdammt schwer mich damit anzufreuden.

So wird nun die Umstellung für WinXP, Vista bzw. Win7 Nutzer genauso umständlich sein.

Und wie heißt es so schön? Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.
Kommentar ansehen
05.03.2012 13:29 Uhr von MrKlein
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol? "Nur mehr drei Editionen beim neuen Windows 8?"

"So soll es eine Basisversion ohne Namenszusatz, eine Professional und eine Enterprise Edition jeweils in x86 und x64 geben."

http://www.shortnews.de/...

1.5 wochen alt^^
Kommentar ansehen
05.03.2012 13:59 Uhr von PinkyPie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
mein senf: hab mir das ganze mal in einer vm angesehen. aber die umstellung schreckte mich doch sehr im ersten moment ab. hätte mir eine auswahl beim setup gewünscht ob ich überhaupt nen touchscreen habe bzw. ggf. erkannte hardware findet und dann metro anbietet.

okay an sich vllt besser für die nextgeneration angepasst. heute ist ja alles nurnoch in symbolen und piktogrammen dargestellt zum leiden der lesekompetenz.

solange ich alle kacheln von meiner wand bekomm um sie wieder mit tabellen und texten zu füllen find ichs okay.
Kommentar ansehen
05.03.2012 14:15 Uhr von Flutlicht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Stand doch vor paar Tagen noch überall: "Windows 8 diesmal in 3 Versionen" - jetzt sollen es 10 sein? Was denn nun?

@User der meinte, es gäbe den gewohnten (kompletten) Desktop:

Ja, eine abgespeckte Version gibts davon, als "App". Fokus soll klar auf der Metro-Oberfläche liegen.
Kommentar ansehen
05.03.2012 14:38 Uhr von c0rE_eak_it
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die gewohnte version gibts nicht per app man man man ... was sich manche Leute so ausdenken :D
So ein Schwachsinn ^^

Es ist möglich bei Windows 8 den "normalen" Desktop einzustellen. Jedenfalls ging das bei der Developer Preview. Das einzige was dusselig ist, dass ich da für einen Registryschlüssen ändern muss. Irgendwie hält sich dieses Gerücht hartnäckig, dass nur Metro zu Verfügung steht.
Das ist so NICHT richtig.
Kommentar ansehen
05.03.2012 15:11 Uhr von Flutlicht
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Jedenfalls ging das bei der Developer Preview.": Genau das... und es hieß ebenfalls, dass dieser abgeschalten wird, zum Release Candidate...
Kommentar ansehen
05.03.2012 15:36 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
c0rE_eak_it: "Das einzige was dusselig ist, dass ich da für einen Registryschlüssen ändern muss."

Und das ist schon zu viel, da der 08/15-User in der Regel gar nicht weiss, was er in der Registry machen soll, bzw. zur eigenen Sicherheit besser die Finger davon lässt.
Kommentar ansehen
05.03.2012 21:42 Uhr von c0rE_eak_it
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jlaebbischer: Ich habe gerade noch mal geguckt und so wie es aussieht gibt es wohl in der aktuellen Beta, die MS jetzt zur Verfügung gestellt hat einen richtigen "Button" , also quasi eines dieses lustigen Quadrate auf den man klicken kann und der Desktop dann aussieht wie normal :)
Kommentar ansehen
06.03.2012 23:25 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@c0rE_eak_it: Das ist nicht alles...
Such mal das Start Menü!
Kommentar ansehen
06.03.2012 23:40 Uhr von c0rE_eak_it
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow: völlig richtig - der ist nun wirklich weg. kann zwar auch wieder mit tools zurück geholt werden, aber schön ist das nicht. weiß auch nicht, was sich microsoft dabei gedacht hat.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?